Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Abfahrtstraining in Kitzbühel abgesagt - Slalom verlegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Abfahrtstraining in Kitzbühel abgesagt - Slalom verlegt

22.01.2014, 11:07 Uhr | dpa

Abfahrtstraining in Kitzbühel abgesagt - Slalom verlegt. Das erste Abgahrtstraining der Herren auf der Streif musste abgesagt werden.

Das erste Abgahrtstraining der Herren auf der Streif musste abgesagt werden. Foto: Hans Klaus Techt. (Quelle: dpa)

Kitzbühel (dpa) - Das erste Training für die Weltcup-Abfahrt der Ski-Herren auf der Streif in Kitzbühel ist abgesagt worden.

Wegen zu hoher Temperaturen und kritischer Schneebedingungen sei die berühmte Abfahrtsstrecke derzeit nicht im Renntempo befahrbar, befand die Renn-Jury nach einer Besichtigung.

Mit Blick auf die alles andere als optimalen Wetterprognosen für das Wochenende gab es zudem erste Programm-Änderungen. So soll der ursprünglich für Sonntag geplante Slalom mit Felix Neureuther nun schon am Freitag über die Bühne gehen. Dafür werden der Super-G und der Kombinations-Slalom auf Sonntag verlegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Skurriles Hochzeitsspiel 
Bräutigam untersucht Braut auf "Echtheit"

Hochzeitsrituale in China unterscheiden sich bisweilen etwas, von dem, was wir so gewohnt sind. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal