Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Crans Montana: Höfl-Riesch Siebte im Abfahrtstraining

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Crans Montana: Höfl-Riesch Siebte im Abfahrtstraining

27.02.2014, 14:14 Uhr | dpa

Crans Montana: Höfl-Riesch Siebte im Abfahrtstraining. Maria Höfl-Riesch kann beim Rennen in Crans Montana die Abfahrtswertung gewinnen.

Maria Höfl-Riesch kann beim Rennen in Crans Montana die Abfahrtswertung gewinnen. Foto: Stephan Jansen. (Quelle: dpa)

Crans Montana (dpa) - Die dreifache Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch hat im Training zur Weltcup-Abfahrt im schweizerischen Crans Montana die siebtbeste Zeit erzielt.

Beim ersten Einsatz nach den Winterspielen von Sotschi war die 29-Jährige vom SC Partenkirchen in 1:36,03 Minuten deutlich langsamer als die Olympia-Dritte Lara Gut. Die Schweizerin fuhr in 1:34,32 Minuten die schnellste Zeit heraus. Höfl-Riesch, die in Sotschi Gold in der Super-Kombination holte, kann im Rennen bereits die Abfahrtswertung gewinnen.

Das Training für die Abfahrt der Herren im norwegischen Kvitfjell ist dagegen aufgrund von Regen und Nebel abgesagt worden. Die Veranstalter planen nun, das Rennen am Freitag auf verkürzter Strecke auszutragen. Zuvor soll es am frühen Vormittag einen Trainingslauf geben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal