Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Neuschnee in Crans-Montana: Kein Abfahrtstraining

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Neuschnee in Crans-Montana: Kein Abfahrtstraining

28.02.2014, 08:54 Uhr | dpa

Neuschnee in Crans-Montana: Kein Abfahrtstraining. Maria Höfl-Riesch kann beim Rennen in Crans Montana die Abfahrtswertung gewinnen.

Maria Höfl-Riesch kann beim Rennen in Crans Montana die Abfahrtswertung gewinnen. Foto: Stephan Jansen. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Das Abschlusstraining für die Weltcup-Abfahrt der alpinen Ski-Damen im schweizerischen Crans Montana fällt aus. Der Grund für die Absage der Trainingsfahrten sind 20 Zentimeter Neuschnee auf der Piste.

Die vorletzte Saison-Abfahrt kann am Samstag aber gestartet werden, da bereits ein Training stattgefunden hatte. Die dreifache Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch erzielte die siebtbeste Zeit. Maria Höfl-Riesch, die in Sotschi Gold in der Super-Kombination holte, kann in Crans Montana vorzeitig die Abfahrtswertung gewinnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
USA 
Nicht zu fassen, wer hier aus dem fahrendem Kleinbus fällt

Es sind dramatische Aufnahmen, gefilmt von einer Dashcam der Polizei. Video


Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal