Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Alpin-Chef Maier glaubt an Neureuther

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Alpin-Chef Maier glaubt an Neureuther

07.03.2014, 08:18 Uhr | dpa

Alpin-Chef Maier glaubt an Neureuther. Felix Neureuther muss das Olympia-Trauma abhaken.

Felix Neureuther muss das Olympia-Trauma abhaken. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

Kranjska Gora (dpa) - Alpindirektor Wolfgang Maier erwartet bei Felix Neureuther keine Nachwirkungen durch dessen Olympia-Enttäuschung.

"Wenn er Vollprofi ist, dann muss er das einfach wegstecken. Das will ich nicht gegen meinen Athleten verstanden wissen. Aber: Du verlierst ein Rennen. Und im nächsten geht es schon wieder bei Null los. Da hilft kein Rumlamentieren", sagte Maier der Nachrichtenagentur dpa vor dem Riesenslalom in Kranjska Gora. Bei der Olympia-Anreise hatte sich Skirennfahrer Neureuther bei einem Autounfall unter anderem ein Schleudertrauma zugezogen. Im Riesenslalom und Slalom verpasste er danach die erhoffte Medaille.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video


Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal