Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Schweizer gewinnen Teamevent - Deutsche früh raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Schweizer gewinnen Teamevent - Deutsche früh raus

14.03.2014, 12:40 Uhr | dpa

Schweizer gewinnen Teamevent - Deutsche früh raus. Die Schweizer Denise Feierabend, Luca Aerni, Reto Schmidiger und Wendy Holdener haben im Team gesiegt.

Die Schweizer Denise Feierabend, Luca Aerni, Reto Schmidiger und Wendy Holdener haben im Team gesiegt. Foto: Peter Schneider. (Quelle: dpa)

Lenzerheide (dpa) - Die Skirennfahrer aus der Schweiz haben den Team-Wettbewerb beim Weltcupfinale auf der Lenzerheide gewonnen. Nach Punkten endete das Finale gegen die USA Remis. Die Sportler um Wendy Holdener setzten sich aber dank der besseren Zeit durch.

Rang drei ging an Team-Weltmeister Österreich. Vorjahressieger Deutschland war bereits in der ersten Runde gegen die Schweiz ausgeschieden. Das Team um Stefan Luitz, Linus Strasser, Viktoria Rebensburg und Barbara Wirth hatte den Einzug ins Halbfinale um 0,18 Sekunden verpasst und wurde als Fünfter gewertet. Felix Neureuther und Fritz Dopfer verzichteten auf den Wettkampf mit Blick auf die Technikrennen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017