Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Felix Neureuther verpasst die Slalom-Krone

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Herzschlagfinale  

Neureuther verpasst die Slalom-Krone

16.03.2014, 12:31 Uhr | sid, t-online.de, dpa

Felix Neureuther verpasst die Slalom-Krone. Felix Neureuther landete beim Slalom auf Rang zwei. (Quelle: dpa)

Felix Neureuther landete beim Slalom auf Rang zwei. (Quelle: dpa)

Skirennfahrer Felix Neureuther hat sich den Traum von der kleinen Kristallkugel für den besten Slalomfahrer der Saison nicht erfüllen können. Als Zweiter im letzten Weltcuprennen des Olympia-Winters musste sich der 29-Jährige dem Österreicher Marcel Hirscher um 0,76 Sekunden geschlagen geben.

Der Gesamtweltcupsieger zog durch seinen insgesamt fünften Saisonsieg mit 15 Zählern Vorsprung wieder an Neureuther vorbei. "Das war heute ein brutal schwieriges Rennen. Im Endeffekt hat der Marcel verdient gewonnen, ist der verdiente Sieger", sagte Neureuther der ARD und fügte an, er sei "schon ein bisschen enttäuscht".

Nach dem ersten Durchgang hatte sich der WM-Zweite wie andere Fahrer auch über die Kurssetzung von Hirschers Trainer Michael Pircher beklagt. "Das ist die größte Frechheit, die ich jemals gesehen habe. So etwas macht den Slalomsport kaputt. Das hat wenig mit Fairness und Slalomsport zu tun", sagte Neureuther.

"Marcel ist besser gefahren"

Das habe aber keinen Einfluss auf den zweiten Lauf gehabt, betonte er nach dem Rennen. "Im zweiten Durchgang ist der Marcel besser gefahren, von dem her ist er der verdiente Sieger." Er selbst habe einen großen Fehler gehabt.

Rang drei beim Weltcupfinale auf der Lenzerheide ging an Olympiasieger Mario Matt aus Österreich. Fritz Dopfer war im ersten Durchgang in der Schweiz mit Zwischenbestzeit ausgeschieden.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal