Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Rebensburg Zehnte im letzten Rennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Rebensburg Zehnte im letzten Rennen

16.03.2014, 16:56 Uhr | dpa

Rebensburg Zehnte im letzten Rennen. Mehr als Rang zehn war für Viktoria Rebensburg im Riesenslalom nicht drin.

Mehr als Rang zehn war für Viktoria Rebensburg im Riesenslalom nicht drin. Foto: Peter Schneider. (Quelle: dpa)

Lenzerheide (dpa) - Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat das letzte Weltcup-Rennen des Olympia-Winters auf Rang zehn beendet.

Den Sieg im Riesenslalom in Lenzerheide und damit auch die kleine Kristallkugel holte sich Anna Fenninger. Rang eins im Gesamtweltcup war der Österreicherin schon vor dem Wettkampf nicht mehr zu nehmen. Maria Höfl-Riesch konnte wegen ihrer Verletzung nicht mehr eingreifen. Tageszweite in der Schweiz mit 0,25 Sekunden Rückstand wurde Fenningers Teamkollegin Eva-Maria Brehm vor Jessica Lindell-Vikarby aus Schweden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal