Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski alpin: Lindsey Vonn verliert ihren Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vor der WM-Saison  

Lindsey Vonn verliert ihren Trainer

08.05.2014, 10:31 Uhr | dpa

Ski alpin: Lindsey Vonn verliert ihren Trainer. Lindsey Vonn blickt der WM-Saison entgegen. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Lindsey Vonn blickt der WM-Saison entgegen. (Quelle: GEPA pictures/imago)

Lindsey Vonn muss in der WM-Saison mit großen Veränderungen im US-Trainerteam zurechtkommen. Nachdem der Schweizer Stefan Abplanalp als Trainer der Abfahrtsdamen Chip White ersetzt hat, verliert Vonn auch noch ihren langjährigen Coach Alex Hödlmoser.

Neun Monate vor den alpinen Weltmeisterschaften in Vail und Beaver Creek gab der US-Skiverband den Wechsel des Österreichers zum Speedteam der Herren bekannt.

Dort wird Hödlmoser unter anderem mit Bode Miller und dem Olympia-Zweiten im Super-G, Andrew Weibrecht, zusammenarbeiten. Hödlmoser war 17 Jahre lang Damen-Trainer, die vergangenen vier Jahre als Chefcoach. Einen Nachfolger gibt es noch nicht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal