Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Ski alpin - OP bei Olympiasieger Miller: Pause bis Mitte Januar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

OP bei Olympiasieger Miller: Pause bis Mitte Januar

17.11.2014, 20:30 Uhr | dpa

Ski alpin - OP bei Olympiasieger Miller: Pause bis Mitte Januar. Bode Miller muss sich einer Rücken-OP unterziehen.

Bode Miller muss sich einer Rücken-OP unterziehen. Foto: Robert Jaeger. (Quelle: dpa)

Park City (dpa) - Olympiasieger Bode Miller muss sich einer Rückenoperation unterziehen und fällt für längere Zeit aus. Wie der US-Skiverband auf seiner Webseite mitteilte, will der Alpin-Star Mitte Januar in den Weltcup zurückkehren.

Der Eingriff sollte voraussichtlich noch am Montag (Ortszeit) erfolgen. Sein Ziel ist es, rechtzeitig zu seinen Heim-Weltmeisterschaften in Vail/Beaver Creek im Februar wieder fit zu werden. Der 37-Jährige hatte sich die Rückenverletzung beim Finale der vergangenen Weltcup-Saison zugezogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal