Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Riesenslalom: Felix Neureuther und Fritz Dopfer in Lauerstellung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Podest in Reichweite  

Neureuther und Dopfer in Lauerstellung

21.12.2014, 12:48 Uhr | sid

Riesenslalom: Felix Neureuther und Fritz Dopfer in Lauerstellung. Felix Neureuther hat mit der Piste in Alta Badia zu kämpfen.  (Quelle: Reuters)

Felix Neureuther hat mit der Piste in Alta Badia zu kämpfen. (Quelle: Reuters)

Die deutschen Ski-Rennläufer Fritz Dopfer und Felix Neureuther haben sich beim Weltcup-Riesenslalom im italienischen Alta Badia eine gute Ausgangsposition für den zweiten Durchgang geschaffen. Nur durch eine Hundertstelsekunde voneinander getrennt, gehen die beiden von den Rängen vier und fünf aus in das Finale (ab 12.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker).

Der Rückstand zum Spitzentrio ist allerdings schon erheblich. Vom führenden Österreicher Marcel Hirscher trennen Dopfer 0,84 Sekunden, Neureuther 0,85. Hirscher wiederum liegt knapp vor den Franzosen Alexis Pinturault (0,16 Sekunden zurück) und Thomas Fanara (0,17).

Neureuther verpasste eine bessere Platzierung durch einen schweren Fehler in Sichtweite des Ziels. "Ich Trottel, ey", schimpfte er mit sich, "da habe ich noch Glück, dass ich nicht ausscheide." Noch aber sei nichts verloren, betonte er, "in Alta Badia kann sich viel tun, hier ist immer alles möglich."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal