Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Felix Neureuther möchte "bester Slalomläufer der Welt werden"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hohes Ziel  

Neureuther will "der beste Slalomläufer der Welt werden"

24.12.2014, 08:50 Uhr | sid

Felix Neureuther möchte "bester Slalomläufer der Welt werden". Felix Neureuther bei seinem Rekord-Weltcupsieg in Madonna di Campiglio. (Quelle: dpa)

Felix Neureuther bei seinem Rekord-Weltcupsieg in Madonna di Campiglio. (Quelle: dpa)

Ski-Rennfahrer Felix Neureuther hat nach seiner Rekordleistung weiter hohe Ansprüche an die eigene Leistung. "Ich würde Ziele nie anhand von Ergebnissen festmachen. Es war für mich schon immer das größte Ziel, der beste Slalomläufer der Welt zu werden. Das ist es nach wie vor. Dafür muss man einfach konstant gut Ski fahren und sich auf einem sehr hohen Level bewegen", sagte Neureuther in einem exklusiven Interview mit dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD.

"Wenn ich meine Leistung bringe, dann wird es für die anderen schwierig, schneller zu sein als ich. Ich denke von Rennen zu Rennen. Die Weltmeisterschaft ist das Highlight der Saison, aber so weit denke ich jetzt gar nicht."

"Wasi hat noch nicht angerufen"

Mit seinem Sieg im Weltcup-Slalom von Madonna di Campiglio hatte Neureuther den zweimaligen Olympiasieger Markus Wasmeier in der ewigen deutschen Bestenliste von der Spitze verdrängt. Für Neureuther kein Grund abzuheben: "Statistiken bedeuten mir persönlich nicht so viel. Zehn Weltcupsiege ist schon ganz gut, aber ich habe schon noch etwas vor. Es war ein Rennen, das ich gewonnen habe."

Außerdem sagte er: "Das freut mich schon, aber beim nächsten Rennen fängt es wieder bei Null an. Der Wasi hat noch nicht angerufen, aber viele ehemalige und aktive Skifahrer haben geschrieben. So etwas freut einen natürlich besonders. Vor allem, wenn man von Kollegen Glückwunschnachrichten bekommt. Das zeigt eine besondere Wertschätzung."

Trotz zahlreicher Verletzungen kommt ein vorzeitiges Karriereende für Neureuther nicht in Frage: "Solche Gedanken kommen mir nicht in den Kopf. Ich habe immer probiert, das Positive zu sehen. Für jedes Problem gibt es irgendeine Lösung. Man muss nur lange genug danach suchen. Wurscht, wie groß es ist, man kann alles schaffen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal