Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski alpin: Orkan zerstört Ziel in Bad Kleinkirchheim

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Orkan zerstört Ziel in Bad Kleinkirchheim

10.01.2015, 13:14 Uhr | dpa

Ski alpin: Orkan zerstört Ziel in Bad Kleinkirchheim. Der Sturm hat in Bad Kleinkirchheim die Boxen der TV-Kommentatoren zerstört.

Der Sturm hat in Bad Kleinkirchheim die Boxen der TV-Kommentatoren zerstört. Foto: Johann Groder. (Quelle: dpa)

Bad Kleinkirchheim (dpa) - Wegen zu starken Windes ist die Abfahrt der Skirennfahrerinnen im österreichischen Bad Kleinkirchheim kurzfristig abgesagt worden.

Die Rennleitung traf die Entscheidung am Morgen, da zudem im oberen Streckenteil Temperaturen im zweistelligen Plusbereich herrschten. Der Zielraum wurde verwüstet und schließlich evakuiert, um keine Menschenleben zu gefährden. Auf Fotos sind zerrissene Planen, kaputte Sicherheitszäune und teilweise umgestürzte Kommentatorenkabinen zu sehen.

Der für Sonntag angesetzte Super-G der Damen soll dennoch stattfinden und wurde von 11.15 Uhr auf 11.00 Uhr vorgezogen. "Ein Super-G ist realistisch", sagte FIS-Renndirektor Atle Skaardal im ORF. Das Risiko einer Absage sei aber auch am Sonntag "ziemlich groß". Am Vormittag hatte der Norweger von den Folgen der Sturmböen von bis zu 120 Stundenkilometern berichtet: "Es war ziemlich brutal. Wir wollten hinauf auf die Strecke und nachschauen. Aber dann kam um sechs Uhr der Wind und hat innerhalb von zwei Stunden alles zerlegt. Jetzt sind alle ein bisschen fertig."

US-Star Lindsey Vonn hofft, dass die abgesagte Abfahrt womöglich im Rahmen der Weltcup-Rennen in Cortina d'Ampezzo nachgeholt werden kann. "Ich würde wirklich gerne dort fahren. Das ist eine meiner Lieblingsstrecken", twitterte die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 mit Blick auf die Wettkämpfe in Italien am kommenden Wochenende.

Beim Super-G am Sonntag zählt Viktoria Rebensburg zum erweiterten Favoritenkreis. Die 25-Jährige war in den beiden Trainingsfahrten zur Abfahrt in der Spitzengruppe und ist in den Speeddisziplinen in guter Form.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal