Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Ski Alpin: Sturm sorgt für Abbruch des Super-G in Österreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kein fairer Wettkampf möglich  

Sturm sorgt für Abbruch des Super-G in Österreich

11.01.2015, 13:21 Uhr | sid

Ski Alpin: Sturm sorgt für Abbruch des Super-G in Österreich. Der Sturm hat in Bad Kleinkirchheim Spuren hinterlassen und erneut für einen Wettkampf-Abbruch gesorgt. (Quelle: dpa)

Der Sturm hat in Bad Kleinkirchheim Spuren hinterlassen und erneut für einen Wettkampf-Abbruch gesorgt. (Quelle: dpa)

Der Skiweltverband FIS hat den Super-G in Bad Kleinkirchheim wegen starken Windes abgebrochen. Das Rennen in Österreich war nach elf gestarteten Skirennfahrerinnen zunächst unterbrochen worden. Mehr als eine halbe Stunde später entschied sich die Jury zum Abbruch. Veronique Hronek lag zu diesem Zeitpunkt auf Rang vier. Viktoria Rebensburg konnte gar nicht erst starten.

Vor dem Abbruch hatten Helfer schon das Zieltor abgebaut. TV-Bilder zeigten, wie der Wind an Sicherheitszäunen und Werbebanden rüttelte. Schon am Samstag war die Abfahrt wegen heftiger Windböen und warmer Temperaturen abgesagt worden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal