Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Ski alpin: Abschneiden der Gastgeber von alpinen Ski-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Abschneiden der Gastgeber von alpinen Ski-WM

31.01.2015, 08:05 Uhr | dpa

Vail (dpa) - Der Druck auf die US-Skirennfahrer um Lindsey Vonn ist vor den Heim-Weltmeisterschaften in Vail und Beaver Creek groß. Alpinchef Patrick Riml forderte ohne große Zurückhaltung möglichst viele Medaillen.

Bei der bislang letzten WM im eigenen Land 1999 hatten die Amerikaner allerdings keine einzige Plakette geholt.

Das Abschneiden der WM-Gastgeber:

JahrOrtGold/Silber/Bronze
2013Schladming (Österreich)2 - 2 - 4
2011Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)0 - 0 - 2
2009Val d'Isère (Frankreich)0 - 3 - 0
2007Åre (Schweden)3 - 2 - 2
2005Bormio/Santa Caterina (Italien)0 - 2 - 2
2003St. Moritz (Schweiz)0 - 2 - 2
2001St. Anton (Österreich)3 - 6 - 2
1999Vail/Beaver Creek (USA)0 - 0 - 0

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal