Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Ski-WM 2015: Kreuzbandriss bei Veronique Hronek

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Kreuzbandriss bei Hronek

11.02.2015, 11:44 Uhr | dpa

Ski-WM 2015: Kreuzbandriss bei Veronique Hronek. Veronique Hronek verletzt sich beim Team-Event schwer.

Veronique Hronek verletzt sich beim Team-Event schwer. Foto: Johann Groder. (Quelle: dpa)

Vail (dpa) - Skirennfahrerin Veronique Hronek hat sich bei der WM in den USA schwer verletzt. Wie der Deutsche Skiverband mitteilte, zog sich die 23-Jährige beim Team-Event einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.

Bei Untersuchungen im Krankenhaus habe sich die Erstdiagnose bestätigt. In dem Gelenk hatte Hronek 2013 bereits einen Innen- und Kreuzbandriss erlitten. Im Mannschafts-Wettbewerb war Deutschland überraschend schon in der ersten Runde an den späteren Silbermedaillengewinnern aus Kanada gescheitert war. Den Titel holte sich wie schon 2013 Österreich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017