Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski alpin: CAS hebt Vierjahres-Sperre gegen Vanessa Mae auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

CAS hebt Vierjahres-Sperre gegen Vanessa Mae auf

19.06.2015, 15:16 Uhr | dpa

Ski alpin: CAS hebt Vierjahres-Sperre gegen Vanessa Mae auf. Vanessa Mae nahm 2014 an den Olympischen Winterspielen teil.

Vanessa Mae nahm 2014 an den Olympischen Winterspielen teil. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

Lausanne (dpa) - Star-Geigerin Vanessa Mae darf wieder alpine Ski-Rennen fahren. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat die Vierjahres-Sperre aufgehoben, die der Ski-Weltverband FIS im November gegen die in Singapur geborene 36-Jährige mit thailändischen Wurzeln ausgesprochen hatte.

Damit könne sie sich auch wieder für die nächsten Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang qualifizieren, teilte der CAS in Lausanne mit. Der FIS war der Auffassung gewesen, dass sich Vanessa Mae die Qualifikation für die olympischen Ski-Rennen 2014 in Sotschi als Athletin Thailands erschlichen hatte. Der CAS fand aber keine Hinweise einer Manipulation durch die Geigerin und begnadigte sie.

Dennoch sei die Teilnahme von Vanessa Mae in Sotschi unzulässig gewesen, erklärten die Richter. Sie begründeten dies damit, dass die Rennen im Riesenslalom im slowenischen Krvavec, an denen sie im Januar 2014 teilnahm, "fehlerhaft" gewesen seien.

Die Wettbewerbe waren vom Nationalen Olympischen Komitee Thailands unterstützt worden und sollten Vanessa Mae die Möglichkeit geben, die erforderlichen FIS-Punkte einzufahren. Der Weltverband stellte im Nachhinein jedoch mehrere Regelverstöße bei den Rennen fest und annullierte ihre Wertung. Mae war bei den Sotschi-Spielen im Riesenslalom von Krasnaja Poljana 67. und damit Letzte geworden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal