Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski alpin: Österreichs Ausnahme-Skirennfahrer Raich tritt zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Österreichs Ausnahme-Skirennfahrer Raich tritt zurück

10.09.2015, 14:46 Uhr | dpa

Ski alpin: Österreichs Ausnahme-Skirennfahrer Raich tritt zurück. Benjamin Raich verkündet auf einer Pressekonferenz das Ende seiner Karriere als Ski-Rennfahrer.

Benjamin Raich verkündet auf einer Pressekonferenz das Ende seiner Karriere als Ski-Rennfahrer. Foto: Georg Hochmuth. (Quelle: dpa)

Wien (dpa) - Österreichs langjähriger Ausnahme-Skirennfahrer Benjamin Raich hat seine Karriere beendet.

Im Bewusstsein, dass ihm inzwischen das ganz große Ziel und die Bereitschaft fehle, das Äußerste aus sich herauszuholen, habe er einen Schlussstrich gezogen, sagte der Doppel-Olympiasieger der Winterspiele 2006 in Wien. "Aus diesem Grund werde ich hier und heute den Schritt nach vor machen und als Skirennfahrer zurücktreten", kommentierte der 37-Jährige, dessen Ehefrau Marlies ein Kind erwartet.

In Raich verliert der Österreichische Skiverband nach Mario Matt, Kathrin Zettel, Nicole Hosp und Andrea Fischbacher innerhalb weniger Monate einen weiteren prominenten Alpinen. Raichs Ehefrau Marlies Schild hatte bereits vor rund einem Jahr ihren Rücktritt erklärt.

Raich holte bei den Olympischen Spielen in Turin vor neun Jahren Gold im Slalom und im Riesentorlauf, 2002 in Salt Lake City gewann er jeweils Bronze in der Kombination und im Torlauf. Obendrein sicherte er sich drei Weltmeistertitel und 36 Weltcupsiege.

In der vergangenen Saison musste sich Raich allerdings meist mit Platzierungen abseits der Top 10 begnügen. Nur beim Riesenslalom in Garmisch-Partenkirchen schaffte er es im März 2015 ein einziges Mal als Dritter aufs Weltcup-Podest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal