Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Ski Alpin 2015: Sepp Ferstl scheidet mit toller Zwischenzeit aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abfahrt in Beaver Creek  

Bitter: Ferstl scheidet mit toller Zwischenzeit aus

05.12.2015, 09:38 Uhr | dpa

Ski Alpin 2015: Sepp Ferstl scheidet mit toller Zwischenzeit aus. Josef Ferstl hat ein gutes Ergebnis verpasst.  (Quelle: Reuters)

Josef Ferstl hat ein gutes Ergebnis verpasst. (Quelle: Reuters)

Nächste Enttäuschung für das DSV-Team: Josef Ferstl ist bei der Abfahrt in Beaver Creek nach guter Zwischenzeit wegen eines Fahrfehlers gestürzt und ausgeschieden. Ersten Eindrücken zufolge schien sich der 26-Jährige aber nicht verletzt zu haben.

den sieg sicherte sich Aksel Lund Svindal. Der hat damit auch das dritte Speed-Rennen der alpinen Ski-Saison gewonnen. Der Norweger lag am Freitag nach 30 Startern vor Landsmann Kjetil Jansrud und Guillermo Fayed aus Frankreich.

Svindal, der am vorigen Wochenende schon Abfahrt und Super-G in Lake Louise für sich entschieden hatte, feierte seinen dritten Abfahrtssieg in Beaver Creek. Eine 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017