Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski alpin - Sieben Rennen, fünf Siege: Svindal stürmt Weltcup-Top-Ten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Sieben Rennen, fünf Siege: Svindal stürmt Weltcup-Top-Ten

20.12.2015, 14:26 Uhr | dpa

Gröden (dpa) - Dank eines fantastischen Saisonstarts ist Norwegens Ausnahme-Skirennfahrer Aksel Lund Svindal in der Bestenliste des alpinen Weltcups weiter auf dem Vormarsch.

Nach drei Siegen in Nordamerika war der 32-Jährige am Wochenende in Gröden in Super-G und Abfahrt nicht zu schlagen. Er steht bei 30 Siegen und damit in den ewigen Top Ten auf Rang neun. Bode Miller (33) und Benjamin Reich (36) könnte der zweimalige Weltcup-Gesamtsieger noch in dieser Saison einholen.

Svindal ist nicht der einzige aktive Fahrer unter den besten Zehn: Marcel Hirscher aus Österreich hat noch vor Weihnachten die Chance, seine Bilanz weiter zu verbessern. Beim Riesenslalom von Alta Badia am Sonntag feierte der Weltcup-Gesamtsieger schon seinen 35. Erfolg.

Die zehn alpinen Skirennfahrer mit den meisten Weltcup-Siegen:

86Ingemar StenmarkSchweden
54Hermann MaierÖsterreich
50Alberto TombaItalien
43Marc GirardelliLuxemburg
40Pirmin ZurbriggenSchweiz
36Benjamin RaichÖsterreich
35Marcel Hirscher*Österreich
33Bode Miller**USA
30Aksel Lund Svindal*Norwegen
29Stephan EberharterÖsterreich

* noch aktiv
** in dieser Saison nicht am Start; Karriereende offen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal