Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Ski alpin: Neureuther angeschlagen vor Slalom in Kitzbühel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Neureuther angeschlagen vor Slalom in Kitzbühel

21.01.2016, 18:02 Uhr | dpa

Ski alpin: Neureuther angeschlagen vor Slalom in Kitzbühel. Felix Neureuther ist von einer Erkältung geschwächt.

Felix Neureuther ist von einer Erkältung geschwächt. Foto: Peter Schneider. (Quelle: dpa)

Kitzbühel (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther geht gesundheitlich angeschlagen in den Slalom bei den Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel. "Ich bin krank und habe mich noch nicht vorbereiten können", berichtete Neureuther in Kitzbühel mit kratziger Stimme und verschnupfter Nase.

"Das ist jetzt ein doofer Zeitpunkt, um krank zu werden, weil jetzt mit Kitzbühel und Schladming und danach Garmisch wichtige Rennen anstehen", sagte Neureuther. Der Slalom steht für Sonntag im Programm. Zuvor geht es für die Speedfahrer am Freitag im Super-G und der Kombination und am Samstag in der Abfahrt um Weltcup-Punkte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017