Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Ski alpin: Keine weiteren Verletzungen bei Vonn - "Mache einen Plan"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Keine weiteren Verletzungen bei Vonn - "Mache einen Plan"

29.02.2016, 11:05 Uhr | dpa

Ski alpin: Keine weiteren Verletzungen bei Vonn - "Mache einen Plan". Lindsey Vonn führt die Gesamtwertung an.

Lindsey Vonn führt die Gesamtwertung an. Foto: Guillaume Horcajuelo. (Quelle: dpa)

Soldeu (dpa) - Die Untersuchung ihres Knies hat bei Skifahrerin Lindsey Vonn keine weiteren Verletzungen ergeben. Sie habe einen "ziemlich substanziellen" Bruch des Schienbeinkopfes erlitten, ihre Bänder und der Rest des Gelenks seien aber nicht betroffen.

Das habe die Magnetresonanztomografie am Sonntagnachmittag ergeben, berichtete Vonn in sozialen Netzwerken. "Ich werde jetzt mit meinen Trainern sprechen und mache einen Plan", sagte sie. Die Skirennfahrerin aus den USA war am Samstag im Super-G von Soldeu gestürzt, stand bei der Alpinen Kombination tags darauf jedoch wieder am Start. Vonn führt in der Gesamtwertung und kann die große Kugel zum fünften Mal gewinnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Biker auf den Gleisen 
Eine Kollision ist hier nicht mehr zu vermeiden

In letzter Sekunde kann sich der Fahrer mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal