Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Alpine Ski-WM 2017: Lara Gut wird nach Kreuzbandriss operiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alpine Ski-WM 2017  

Lara Gut wird nach Kreuzbandriss operiert

14.02.2017, 14:03 Uhr | dpa

Alpine Ski-WM 2017: Lara Gut wird nach Kreuzbandriss operiert. Lara Gut wird nach ihrem Unfall operiert.

Lara Gut wird nach ihrem Unfall operiert. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

St. Moritz (dpa) - Skirennfahrerin Lara Gut wird nach ihrem Kreuzband- und Meniskusriss im linken Knie bei der Ski-WM in St. Moritz operiert. Vor dem Eingriff in wenigen Tagen sollen sich die Entzündungswerte in dem beschädigten Gelenk noch normalisieren, teilte der Schweizer Skiverband mit.

Gut hatte sich am Freitag beim Einfahren für den Slalom der Alpinen Kombination verletzt. Die Gesamtweltcupsiegerin der vergangenen Saison war die größte WM-Hoffnung der Gastgeber, die aber auch ohne Gut sehr erfolgreich sind.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017