Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Alpine Ski-WM 2017: Felix Neureuther hofft auf Riesenslalom-Start

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichte Entwarnung  

Felix Neureuther steht wieder auf Skiern

15.02.2017, 11:45 Uhr | dpa, sid

Alpine Ski-WM 2017: Felix Neureuther hofft auf Riesenslalom-Start. Felix Neureuther trainiert wieder leicht.

Felix Neureuther trainiert wieder leicht. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

Felix Neureuther hat nach seiner bei der Ski-WM 2017 in St. Moritz erlittenen Rückenblessur wieder leicht trainiert und darf auf einen Start im Riesenslalom hoffen. "Er hat einige lockere Fahrten absolviert", teilte der Deutsche Skiverband mit.

Ob der 32-Jährige am Freitag (ab 9.30 Uhr im Live-Ticker von t-online.de) antreten kann, will er erst am Renntag entscheiden.

Neureuther hatte sich am Dienstag beim Team-Event am Rücken verletzt. Der Routinier berichtete nach dem Aus in der ersten Runde, dass es ihm in seinem Lauf "in den Rücken eingeschossen" sei. Dabei zog er sich eine Muskelverletzung im Bereich der Lendenwirbelsäule zu. Neureuther lässt die Blessur physiotherapeutisch behandeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal