Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen - Historie: Alle Sieger der Vierschanzentournee

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hintergrund  

Alle Sieger der Vierschanzentournee

12.02.2010, 22:44 Uhr | dpa

1953:
Sepp Bradl (Österreich)

-

1981/82:
Manfred Deckert (Klingenthal)

1953/54:
Olav Björnstad (Norwegen)

1982/83:
Matti Nykänen (Finnland)

1954/55:
Hemmo Silvenoinen (Finnland)

1983/84:
Jens Weißflog (Oberwiesenthal)

1955/56:
Nikolai Kamenski (UdSSR)

1984/85:
Jens Weißflog (Oberwiesenthal)

1956/57:
Pentti Uotinen (Finnland)

1985/86:
Ernst Vettori (Österreich)

1957/58:
Helmut Recknagel (Zella-Mehlis)

1986/87:
Ernst Vettori (Österreich)

1958/59:
Helmut Recknagel (Zella-Mehlis)

1987/88:
Matti Nykänen (Finnland)

1959/60:
Max Bolkart (Oberstdorf)

1988/89:
Risto Laakonen (Finnland)

1960/61:
Helmut Recknagel (Zella-Mehlis)

1989/90:
Dieter Thoma (Hinterzarten)

1961/62:
Eino Kirjonen (Finnland)

1990/91:
Jens Weißflog (Oberwiesenthal)

1962/63:
Toralf Engan (Norwegen)

1991/92:
Toni Nieminen (Finnland)

1963/64:
Veikko Kankkonen (Finnland)

1992/93:
Andreas Goldberger (Österreich)

1964/65:
Torgeir Brandtzäg (Norwegen)

1993/94:
Espen Bredesen (Norwegen)

1965/66:
Veikko Kankkonen (Finnland)

1994/95:
Andreas Goldberger (Österreich)

1966/67:
Björn Wirkola (Norwegen) )

1995/96:
Jens Weißflog (Oberwiesenthal)

1967/68:
Björn Wirkola (Norwegen)

1996/97:
Primoz Peterka (Slowenien)

1968/69:
Björn Wirkola (Norwegen)

1997/98:
Kazuyoshi Funaki (Japan)

1969/70:
Horst Queck (Zella-Mehlis)

1998/99:
Janne Ahonen (Finnland)

1970/71:
Jiri Raska (Tschechien)

1999/00:
Andreas Widhölzl (Österreich)

1971/72:
Ingolf Mork (Norwegen)

2000/01:
Adam Malysz (Polen)

1972/73:
Rainer Schmidt (Zella-Mehlis)

2001/02:
Sven Hannawald (Hinterzarten)

1973/74:
Hans-Georg Aschenbach (Oberhof)

2002/03:
Janne Ahonen (Finnland)

1974/75:
Willi Pürstl (Österreich)

2003/04:
Sigurd Pettersen (Norwegen)

1975/76:
Jochen Danneberg (Oberhof)

2004/05:
Janne Ahonen (Finnland)

1976/77:
Jochen Danneberg (Oberhof)

2005/06:
Janne Ahonen (Finnland) und Jakub Janda (Tschechien)

1977/78:
Kari Yliantilla (Finnland)

2006/07:
Anders Jacobsen (Norwegen)

1978/79:
Pentti Kokkonen (Finnland)

2007/08:
Janne Ahonen (Finnland)

1979/80:
Hubert Neuper (Österreich)

1980/81:
Hubert Neuper (Österreich)



Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017