Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Doppelsieg für den Weltcupführenden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen - Weltcup in Sapporo  

Doppelsieg für den Weltcupführenden

12.02.2010, 22:45 Uhr | dpa

Thomas Morgenstern (Foto: Reuters)Thomas Morgenstern (Foto: Reuters) Thomas Morgenstern hat beim Skisprung-Weltcup in Sapporo seinen neunten Saisonsieg gefeiert und seinen Doppelerfolg im Olympiaort von 1972 perfekt gemacht. Der Weltcup-Spitzenreiter aus Österreich setzte sich mit 288,7 Punkten für Sprünge auf 135 und 139 Meter vor dem Finnen Janne Happonen und Anders Bardal aus Norwegen durch. Als bester Deutscher kam Michael Neumayer auf Rang sechs. Der 29-Jährige sprang 118 und 129,5 Meter. Die anderen DSV-Springer verpassten das Finale. Stephan Hocke wurde 31., Michael Uhrmann belegte Platz 38 und Martin Schmitt kam nur auf Rang 39. In der Gesamtwertung baute Morgenstern seine Führung mit 1455 Punkten vor Tourneesieger Janne Ahonen (845) und Gregor Schlierenzauer (839) aus.

Zakopane Deutsche enttäuschen
Weltcup Ergebnisse Skispringen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal