Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Lokalmatador stürzt schwer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwerer Sturz in Harrachov

08.12.2011, 21:25 Uhr | dapd, sid

Skispringen: Lokalmatador stürzt schwer. Roman Koudelka schlägt in Harrachov hart auf. (Quelle: AP/dpa)

Roman Koudelka schlägt in Harrachov hart auf. (Quelle: AP/dpa)

Der Tscheche Roman Koudelka ist bei der Qualifikation für den Skisprung-Weltcup in Harrachov schwer gestürzt. Dem Lokalmatador riss in der Luft das Bindungsband am Ski, so dass er bei der Landung zu Fall kam. Koudelka wurde mit einer schweren Gehirnerschütterung sofort ins Krankenhaus gebracht. Er muss 48 Stunden zur Beobachtung in der Klinik bleiben.

Dadurch rutschte Martin Schmitt doch noch ins Starterfeld der besten 50. Der Routinier enttäuschte mit einem Hüpfer auf 112,5 Meter einmal mehr und belegte nur Rang 51.


Nur einer fliegt weiter als Freitag

Richard Freitag, der zuletzt als Zweiter in Lillehammer in die Weltspitze geflogen war, stand mit 133,5 Meter den zweit weitesten Sprung der Qualifikation hinter dem Österreicher Gregor Schlierenzauer (137). Severin Freund kam auf 126,5 Meter. Neben Schmitt schieden Felix Schoft und Maximilian Mechler aus. Michael Neumayer und Andreas Wank qualifizierten sich souverän.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal