Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Freitag verpasst Top-Platzierung in Engelberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freitag bester Deutscher in Engelberg

19.12.2011, 14:28 Uhr

Skispringen: Freitag verpasst Top-Platzierung in Engelberg. DSV-Adler Richard Freitag auf der Schanze in Engelberg. (Quelle: dpa)

DSV-Adler Richard Freitag auf der Schanze in Engelberg. (Quelle: dpa)

Skispringer Richard Freitag hat bei der Generalprobe für die Vierschanzentournee ein weiteres Ausrufezeichen verpasst. Der 20-Jährige lag in Engelberg in der Schweiz zur Halbzeit noch auf Platz zwei, fiel nach einer verpatzten Landung beim zweiten Sprung aber auf Rang sechs zurück. Eine Woche nach seinem Sieg in Harrachov musste sich Freitag allen voran Andreas Kofler aus Österreich geschlagen geben, der seinen vierten Saisonsieg feierte.

Aufsteigende Form zeigte Maximilian Mechler, der als 15. seine erste Top-10-Platzierung seit 2003 knapp verfehlte. Severin Freund musste sich einen Tag nach seinem starken fünften Rang mit Platz 16 begnügen. Rückkehrer Stephan Hocke und Andreas Wank landeten auf den Plätzen 18 und 29.

Schmitt lässt die Generalprobe aus

Hinter Kofler, der seine Führung im Gesamtweltcup weiter ausbaute, sprangen der Pole Kamil Stoch und der Norweger Anders Bardal auf das Treppchen. Der Österreicher Gregor Schlierenzauer zeigte sich gut erholt von seinem Sturz am Tag zuvor und wurde Vierter. Die weiteren deutschen Springer Michael Neumayer als 31. und Pascal Bodmer auf Platz 49 hatten den zweiten Durchgang verpasst. Altmeister Martin Schmitt war nach zuletzt mäßigen Leistungen erst gar nicht in die Schweiz gereist, wird bei der Tournee aber wieder zum deutschen Aufgebot gehören.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal