Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Freitag erneut von Ito geschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freitag erneut von Ito geschlagen

29.01.2012, 09:58 Uhr | sid

Skispringen: Freitag erneut von Ito geschlagen. Richard Freitag muss sich mit Platz sechs zufrieden geben. (Quelle: Reuters)

Richard Freitag muss sich mit Platz sechs zufrieden geben. (Quelle: Reuters)

Richard Freitag hat auch beim zweiten Weltcup-Springen im japanischen Sapporo als Sechster für das beste deutsche Resultat gesorgt. Beim erneuten Sieg von Lokalmatador Daiki Ito lag der 20-Jährige zur Halbzeit auf Rang zwei, gab den möglichen Erfolg aber noch aus den Händen.

Vorjahressieger Severin Freund verpasste erstmals in diesem Winter den zweiten Durchgang, Michael Neumayer landete auf Rang 16. Überraschungssieger Ito ließ keine 24 Stunden nach seinem ersten Weltcupsieg den zweiten Triumph folgen. Der 26-Jährige verwies den Polen Kamil Stoch und Weltcup-Spitzenreiter Andreas Kofler (Österreich) auf die Plätze. Hinter Neumayer schafften es auch Andreas Wank und Stephan Hocke auf den Rängen 23 und 26 in die Punkte.

Freund abgeschlagen

Auf der ehemaligen Olympiaschanze sprang Freitag im ersten Durchgang auf starke 129 Meter und lag damit noch vor Ito. Doch wie schon am Vortag reichte es dann nach einem Satz auf 120 Meter nicht zum Podest. Noch bitterer lief es für Freund: Der 23-Jährige kam nur auf 106 Meter und ging als 36. leer aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal