Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Freitag und Freund zeigen ihre Klasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freitag und Freund fliegen in die Top-Ränge

18.03.2012, 11:41 Uhr | sid

Skispringen: Freitag und Freund zeigen ihre Klasse. Severin Freund beim Skifliegen in Planica (Quelle: dpa)

Severin Freund beim Skifliegen in Planica (Quelle: dpa)

Sieg nach einem Durchgang: Der Österreicher Martin Koch gewann das letzte Skispringen der Saison. Der 30-Jährige setzte sich beim Weltcup-Finale in Planica mit einem Sprung auf 222,5 Meter vor dem viermaligen Olympiasieger Simon Ammann aus der Schweiz und Lokalmatador Robert Kranjec durch. Wegen stark drehender Winde wurde die Skiflug-Konkurrenz nach einem Durchgang abgebrochen.

Richard Freitag und Severin Freund belegten einen Tag nach Rang drei im Team-Wettbewerb die Plätze fünf und sechs. 23. wurde Anders Bardal, der damit als erster Norweger seit 1994 den Gesamtweltcup gewann. Der 29-Jährige hatte den Triumph bereits mit dem Erreichen des zweiten Durchgangs der besten 30 sicher in der Tasche.

Außenseiter Bardal lässt Österreicher hinter sich

Bardal ist erst der dritte Norweger auf dem Siegerpodest, vor ihm hatten einzig Espen Bredesen (1994) und Vegard Opaas (1987) die Kristallkugel geholt. Er galt zu Saisonbeginn eher als Außenseiter, vergangenen Winter schloss Bardal noch auf Platz 14 ab. Der viermalige WM-Zweite zeigte jedoch anders als Vierschanzentournee-Gewinner Gregor Schlierenzauer oder Titelverteidiger Thomas Morgenstern (beide Österreich) die konstanteste Leistung und feierte am Ende den größten Erfolg seiner Karriere.

News: Alles zum Thema Skispringen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal