Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Martin Schmitt erhält keinen Platz im vorläufigen Kader für die Vierschanzentournee

...

Bei der Vierschanzentournee droht Martin Schmitt eine Zuschauerrolle

21.12.2012, 16:00 Uhr | sid, dpa

Martin Schmitt erhält keinen Platz im vorläufigen Kader für die Vierschanzentournee. Martin Schmitt muss um seinen Platz im Kader für die Vierschanzentournee bangen. (Quelle: imago/MIS)

Martin Schmitt muss um seinen Platz im Kader für die Vierschanzentournee bangen. (Quelle: MIS/imago)

Skispringer Martin Schmitt muss um seine Teilnahme an der Vierschanzentournee bangen. Bundestrainer Werner Schuster berief den 34-Jährigen nicht in sein vorläufiges, neunköpfiges Aufgebot für die Traditionsveranstaltung. Der Kader wird von Mitfavorit Severin Freund und Senkrechtstarter Andreas Wellinger angeführt.

Beim Tournee-Auftakt am 30. Dezember in Oberstdorf sicher mit dabei sind auch die Weltcup-Starter Richard Freitag, Michael Neumayer, Andreas Wank, Karl Geiger und Danny Queck. Zudem nominierte Schuster Tobias Bogner und Maximilian Mechler. Die weiteren drei Starter werden nach den beiden Entscheidungen im Continental-Cup in Engelberg (27./28.12) nominiert.

Schmitt nimmt die Herausforderung an

"Ich bin mit meiner Leistung beim letzten Lehrgang in Oberstdorf zufrieden und fühle mich gut für den kommenden Wettkampf in Engelberg vorbereitet. Natürlich ist es mein Ziel, mich auch dort mit guten Sprüngen für die Tournee anzubieten. Aufgrund der Absagen im Continental Cup passt es mir gut, weiter Wettkampfpraxis zu sammeln", sagte Schmitt.

Für den Auftakt am 30. Dezember in Oberstdorf und beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen darf der Deutsche Skiverband (DSV) zwölf Springer nominieren. Zur Tournee-Halbzeit muss Schuster sein Team dann auf sieben Athleten reduzieren , die am 4. Januar in Innsbruck und zwei Tage später beim Finale in Bischofshofen an den Start gehen. Titelverteidiger ist der Österreicher Gregor Schlierenzauer.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Stiefel, Regenschirme, Matsch- und Buddelhose u.v.m.
Regenbekleidung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Trend Black & White: finden Sie immer den passenden Look
jetzt entdecken bei KLINGEL.de
Klingel.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018