Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Vierschanzentournee 2013: Freund verpasst Finale von Bischofshofen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vierschanzentournee 2013: Freund verpasst Finale von Bischofshofen

07.01.2013, 08:44 Uhr | dpa

Vierschanzentournee 2013: Freund verpasst Finale von Bischofshofen. Severin Freund schaffte in Bischofshofen nicht den Sprung ins Finale.

Severin Freund schaffte in Bischofshofen nicht den Sprung ins Finale. (Quelle: dpa)

Bischofshofen (dpa) - Ein verpatzter Sprung hat Severin Freund den Einzug in den Finaldurchgang beim Abschlussspringen der 61. Vierschanzentournee und damit die Chance auf den dritten Gesamtplatz gekostet.

Der Bayer sprang in Bischofshofen 126 Meter weit und verpasste als Verlierer seines K.o.-Duells das Finale. Bester Deutscher ist Michael Neumayer mit 132 Metern auf Rang zehn. Knapp dahinter liegt Richard Freitag auf Platz elf. Die Führung übernahm Tournee-Spitzenreiter Gregor Schlierenzauer. Der Österreicher flog auf 133 Meter und nahm seinem Verfolger Anders Jacobsen aus Norwegen, der Zweiter ist, weitere 0,8 Zähler ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017