Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Französin Mattel gewinnt Weltcup-Springen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Französin Mattel gewinnt Weltcup-Springen

02.02.2013, 10:42 Uhr | dpa

Sapporo (dpa) - Die Französin Colin Mattel hat das Weltcup-Skispringen der Damen im japanischen Sapporo gewonnen. Bei teilweise irregulären Windbedingungen, die schließlich zur Absage des zweiten Durchganges führten, flog sie auf 93 Meter und erhielt 120,2 Punkte.

Rang zwei ging an die Österreicherin Jaqueline Seifriedsberger, die für einen 94,5 Meter-Satz 111,9 Zähler erhielt und damit 0,5 Punkte vor Anette Sagen lag. Die Norwegerin hatte 87,5 Meter erreicht. Die Weltcup-Führende Sara Takanashi wurde ein Windopfer und belegte nur Rang zwölf.

Erneut unbefriedigend war das Abschneiden der deutschen Springerinnen. Katharina Althaus aus Oberstdorf war als Neunte noch beste DSV-Athletin. Carina Vogt (Degenfeld) belegte Rang 20.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017