Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Weltcup-Auftakt in Klingenthal ohne Skispringer Freitag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Weltcup-Auftakt in Klingenthal ohne Skispringer Freitag

09.10.2013, 15:37 Uhr | dpa

Weltcup-Auftakt in Klingenthal ohne Skispringer Freitag. Richard Freitag wird beim Weltcup-Autakt in Klingenthal verletzungsbedingt fehlen.

Richard Freitag wird beim Weltcup-Autakt in Klingenthal verletzungsbedingt fehlen. Foto: Jan Woitas. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Skispringer Richard Freitag wird beim Weltcup-Auftakt in Klingenthal vom 22. bis. 24. November fehlen.

Der 22-Jährige leide an einer Ermüdungsfraktur des vierten Mittelfußknochens im linken Sprunggelenk und müsse rund zwei Monate pausieren, teilte der Deutsche Skiverband mit. Eine Operation sei nicht nötig, stattdessen solle die Verletzung konservativ durch "eine mehrwöchige Ruhigstellung mittels eines Entlastungsschuhs" behandelt werden. Bei günstigem Heilungsverlauf könne Freitag in sechs bis acht Wochen wieder mit dem Training beginnen.

"Natürlich wäre ich gerne beim Heim-Auftakt in Klingenthal an den Start gegangen, aber der Heilungsprozess dauert einfach seine Zeit", sagte Freitag. "Für mich hat die Qualifikation für die Olympischen Spiele Priorität, und deshalb möchte ich die Verletzung komplett ausheilen lassen, ehe ich in das Wettkampfgeschehen einsteige."

Bundestrainer Werner Schuster will seinem Schützling ausreichend Zeit zur Genesung geben. "Der Ausfall von Richard Freitag schmerzt, aber für ihn ist es wichtig, die Geduld mitzubringen, um die Verletzung komplett ausheilen zu lassen", sagte der Österreicher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal