Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Willingen holt Schnee aus vier Bundesländern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Willingen holt Schnee aus vier Bundesländern

16.01.2014, 17:35 Uhr | dpa

Willingen holt Schnee aus vier Bundesländern. Noch fehlt der Schnee in Willingen.

Noch fehlt der Schnee in Willingen. Foto: Uwe Zucchi. (Quelle: dpa)

Willingen (dpa) - Wegen Schneemangels lassen die Veranstalter des Skisprung-Weltcups in Willingen vom 31. Januar bis 2. Februar den weißen Belag aus vier Bundesländern per Lastwagen nach Nordhessen karren.

Der Ski-Club hat die noch für die Olympia-Generalprobe benötigten 2500 Kubikmeter Schnee in der Skihalle Neuss, im Skidom in Bispingen, im Weltcuport Titisee-Neustadt und als Crash-Eis in Bremerhaven bestellt.

Rund 1000 Kubikmeter Kunstschnee sind an der größten Großschanze der Welt unter großen Planen wie ein Schatz gesichert. "Es ist bei uns seit 1995 noch nie ein Weltcup wegen fehlendem Schnee ausgefallen, das wird auch diesmal nicht passieren", versicherte OK-Chef Jürgen Hensel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017