Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Severin Freund springt knapp am Sieg in Willingen vorbei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltcup in Willingen  

Freund springt knapp am Sieg vorbei

01.02.2014, 18:11 Uhr | sid, dpa

Severin Freund springt knapp am Sieg in Willingen vorbei. Severin Freund springt beim Weltcup in Willingen knapp am Sieg vorbei. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Severin Freund springt beim Weltcup in Willingen knapp am Sieg vorbei. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Severin Freund hat mit Platz zwei beim Weltcup der Skispringer in Willingen ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Eine Woche vor Beginn der Olympischen Spiele erhielt der Bayer für Flüge auf 139 und 147,5 Meter 262,2 Punkte und musste sich nur dem Polen Kamil Stoch (263,2) geschlagen geben.

Abschied in Willingen 
Martin Schmitt verlässt die Schanzen der Welt

Der Mann mit dem lila Helm sorgte 20 Jahre für Begeisterung bei den Fans. Video

"Das kam genau zur richtigen Zeit. Ich hatte bisher nur einen Podestplatz, das war der Sieg in Lillehammer, und der ist lange (am 8. Dezember 2013) her. Das ist ein sehr, sehr schönes Erlebnis, das zur rechten Zeit kommt", sagte Freund.

Auch der Bundestrainer war mehr als zufrieden. "Severin hat heute seinen besten Sprung der Saison gemacht", erklärte Werner Schuster.

Gutes Mannschaftsergebnis

Dritter wurde der Slowene Jernej Damjan (258,5). Sein Landsmann Jurij Tepes, der im ersten Durchgang mit 152 Metern den Schanzenrekord eingestellt hatte und zur Halbzeit in Führung lag, kam nach einem schwächeren Flug auf 137 Meter nur auf den sechsten Rang.

Andreas Wellinger auf Rang acht und der Markus Eisenbichler als Elfter komplettierten das gute Abschneiden der deutschen Springer. Marinus Kraus landete auf dem zwölften Platz, der nicht für Sotschi qualifizierte Michael Neumayer wurde 14. und Richard Freitag 16. Für Andreas Wank blieb nur Rang 23. "Das war eine tolle Teamleistung", schwärmte Bundestrainer Schuster.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal