Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Österreichs Skisprung-Chefcoach Pointner hört auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Österreichs Skisprung-Chefcoach Pointner hört auf

11.04.2014, 12:52 Uhr | dpa

Österreichs Skisprung-Chefcoach Pointner hört auf. Alexander Pointner ist nicht mehr Cheftrainer der österreichischen Skispringer.

Alexander Pointner ist nicht mehr Cheftrainer der österreichischen Skispringer. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Die Erfolgs-Ära von Österreichs Skisprung-Chefcoach Alexander Pointner ist beendet. Nach zehn Jahren hat sich Pointner mit dem Verband nicht auf eine Verlängerung seines Vertrages einigen können.

Nachfolger wird Heinz Kuttin, der zuletzt als Heimtrainer von Thomas Morgenstern arbeitete. "Nach einer eingehenden Analyse der Olympiasaison haben wir uns dazu entschlossen, im Skisprungbereich neue Impulse zu setzen", begründete ÖSV-Sportdirektor Hans Pum den Personalwechsel.

Pointner hatte die Trennung mit großen Auffassungsunterschieden in den Gesprächen begründet. "Die Art und Weise, wie dies zustande gekommen ist, war eine schmerzhafte Erfahrung für mich", sagte der 43-Jährige. Unter Pointner, der das Amt 2004 übernommen hatte, holten die ÖSV-Adler unter anderen dreimal Olympia-Gold, zehn WM-Titel und vier Weltcup-Gesamtsiege. Seit 2009 triumphierten seine Schützlinge gleich sechsmal nacheinander bei der Vierschanzentournee.

Zuletzt hatte es allerdings im Team gekriselt. Vor allem Überflieger Gregor Schlierenzauer hatte verstärkt Kritik an Pointner geäußert. "Das Thema Schlierenzauer hat schlussendlich nur eine Nebenrolle gespielt, aber ich bin erleichtert, dass ich mich im Moment nicht mehr mit internen Ringkämpfen auseinandersetzen muss", erklärte Pointner.

Kuttin soll nun an dessen Erfolge anknüpfen. Der ehemalige Topspringer, der 1991 zweimal WM-Gold holte, hatte nach dem Ende seiner Karriere unter anderem in Deutschland und Polen als Trainer gearbeitet. Seit 2009 war er wieder in Österreich beschäftigt, zuletzt am Stützpunkt in Villach.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
USA 
Unfassbar: Kind fällt aus fahrendem Kleinbus

Es sind dramatische Aufnahmen, gefilmt von einer Dashcam der Polizei. Video


Shopping
Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal