Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skisprung-Olympiasieger starten beim Sommer-Grand-Prix

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Skisprung-Olympiasieger starten beim Sommer-Grand-Prix

22.07.2014, 13:42 Uhr | dpa

Skisprung-Olympiasieger starten beim Sommer-Grand-Prix. Severin Freund springt 2011 beim Sommer-Grand-Prix im polnischen Wisla.

Severin Freund springt 2011 beim Sommer-Grand-Prix im polnischen Wisla. Foto: Andrzej Grygiel. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Skiflug-Weltmeister und Skisprung-Mannschafts-Olympiasieger Severin Freund steht an der Spitze des deutschen Aufgebotes für den Start zum Skisprung-Sommer-Grand Prix im polnischen Wisla.

Bundestrainer Werner Schuster nominierte außer dem Rastbüchler auch die anderen Gold-Jungs von Sotschi, Marinus Kraus, Andreas Wank und Vorjahres-Gesamtsieger Andreas Wellinger, für die Matten-Wettbewerbe. Zudem vertreten Richard Freitag, Markus Eisenbichler und Karl Geiger die deutschen Farben bei dem Mannschafts- und Einzelwettkampf.

Schuster hofft, dass sich sein Team während der Sommer-Tour wieder in Siegerlaune präsentiert. Seit Trainingsbeginn im Mai setzte er zwei Schwerpunkte. "Zum einen arbeiteten wir im Athletikbereich, zum anderen haben wir im Rahmen unserer Lehrgänge an den Schanzen am Sprunggefühl und den Flugeigenschaften unserer Athleten gefeilt. Nach den aktuellen Reglementsänderungen standen daneben auch Materialtests auf dem Programm. Zuletzt haben wir eine intensive Woche auf den Schanzen in Courchevel verbracht und freuen uns nun auf die ersten Sommerwettkämpfe", sagte der Bundestrainer

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal