Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Deutsche Skispringer zum Saisonauftakt Fünfte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Deutsche Skispringer zum Saisonauftakt Fünfte

25.07.2014, 22:22 Uhr | dpa

Deutsche Skispringer zum Saisonauftakt Fünfte. Severin Freund verpasste mit dem DSV-Team ein Medaille.

Severin Freund verpasste mit dem DSV-Team ein Medaille. Foto: Andrzej Grygiel. (Quelle: dpa)

Wisla (dpa) - Die deutschen Skispringer sind mit Platz fünf bei der Team-Konkurrenz im polnischen Wisla in die nacholympische Saison gestartet.

Zum Auftakt des Sommer-Grand Prix musste das deutsche Quartett am Freitagabend mit den drei Team-Olympiasiegern Andreas Wank (Hinterzarten), Andreas Wellinger (Ruhpolding) und Severin Freund (Rastbüchl) sowie Richard Freitag (Aue) mit 1004,5 Punkten dem überlegenen Gastgeber Polen (1061,5), Tschechien (1016,1), Österreich (1012,5) und Norwegen (1006,1) den Vortritt lassen.

Auf der Adam-Malysz-Schanze landete Wank zweimal bei 125 Metern, Freitag kam auf 124 und 122 Meter, der sehr starke Wellinger steuerte 130 und 129,5 Meter bei. Schluss-Springer Freund landete bei 124,5 sowie 122,5 Metern. Am Samstag steht in Wisla die erste Einzelkonkurrenz der Grand-Prix-Serie auf dem Programm.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017