Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Katharina Althaus in Lillehammer Zehnte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Katharina Althaus in Lillehammer Zehnte

05.12.2014, 16:49 Uhr | dpa

Skispringen: Katharina Althaus in Lillehammer Zehnte. Katharina Althaus sprang in Lillehammer auf Rang zehn.

Katharina Althaus sprang in Lillehammer auf Rang zehn. Foto: DSV. (Quelle: dpa)

Lillehammer (dpa) - Die deutschen Skispringerinnen sind verhalten in die neue Wettkampfsaison gestartet. Beim Weltcup im norwegischen Lillehammer war Katharina Althaus bester Schützling von Bundestrainer Andreas Bauer.

Althaus sprang 91 und 93 Meter und belegte mit 245,8 Punkten Platz zehn. Den Sieg holte sich überraschend die Slowenin Spela Rogelj, die 93 und 99 Meter weit flog und mit 267,3 Zählern die Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz und Sara Takanashi aus Japan auf die Plätze verwies. Olympiasiegerin Carina Vogt verpatzte den ersten Durchgang und landete schließlich auf Platz 19.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal