Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Jouko Törmänen gestorben - Vierschanzentournee trauert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Finnischer Skisprung-Olympiasieger Törmänen gestorben

04.01.2015, 12:25 Uhr | dpa

Innsbruck (dpa) - Skisprung-Olympiasieger Jouko Törmänen aus Finnland ist tot. Der Goldmedaillengewinner von 1980 in Lake Placid erlag am Samstag im Alter von 60 Jahren einer schweren Krankheit, teilten die Organisatoren der Vierschanzentournee mit.

Törmänen wirkte jahrelang als Vorsitzender des Skisprung-Komitees des Internationalen Skiverbandes FIS. "Mit ihm verlieren wir einen großartigen Menschen und Funktionär, der nicht so leicht zu ersetzen ist", würdigte Tournee-Präsident Alfons Schranz den Finnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal