Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Vierschanzentournee: Fairall erlitt bei Sturz Wirbelsäulenverletzung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Gestürzter Fairall erlitt Wirbelsäulenverletzung

06.01.2015, 12:51 Uhr | dpa

Vierschanzentournee: Fairall erlitt bei Sturz Wirbelsäulenverletzung. Skispringer Nicholas Fairall wurde nach seinem Sturz von der Anlage gebracht.

Skispringer Nicholas Fairall wurde nach seinem Sturz von der Anlage gebracht. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Bischofshofen (dpa) - Der Amerikaner Nicholas Fairall hat sich bei seinem schweren Sturz in der Qualifikation für das Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen eine Wirbelsäulenverletzung zugezogen.

Der 25-Jährige wurde in Salzburg operiert und wird nach Angaben des US-Skiverbandes bis zum Saisonende ausfallen. Fairall war in Bischofshofen gleich zweimal zu Fall gekommen. Nachdem sein Sturz im Training noch glimpflich ausgegangen war, erwischte es ihn bei der Bruchlandung in der Qualifikation schwer.

Dennoch gab sich der Olympia-Teilnehmer von Sotschi zuversichtlich. "Ich bin guter Dinge und freue mit auf ein großartiges Jahr", schrieb er auf Twitter und postete ein Foto mit erhobenem Daumen aus dem Krankenhaus.

Wie Fairall war auch der Japaner Daiki Ito in der Qualifikation gestürzt, blieb aber ohne ernsthafte Blessuren. "Es war etwas uneben im Auslauf. Da waren viele Längsrillen drin", schilderte Richard Freitag die schwierigen Bedingungen auf der Paul-Außerleitner-Schanze in Bischofshofen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal