Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen - Sturm am Kulm: Skiflug-Weltcup abgesagt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Sturm am Kulm: Skiflug-Weltcup abgesagt

11.01.2015, 14:03 Uhr | dpa

Skispringen - Sturm am Kulm: Skiflug-Weltcup abgesagt. Auf der Schanze konnten keine regulären Wettkampfbedingungen hergestellt werden.

Auf der Schanze konnten keine regulären Wettkampfbedingungen hergestellt werden. Foto: Erwin Scheriau. (Quelle: dpa)

Tauplitz (dpa) - Wegen eines heftigen Sturms ist der Skiflug-Weltcup am Kulm am Sonntag abgesagt worden. Die Behörden sperrten das gesamte Gelände aus Sicherheitsgründen.

Regen und starker Wind hatten bereits zur Absage der Qualifikation geführt. Am Samstag hatte Weltmeister Severin Freund auf der umgebauten Anlage in Österreich seinen elften Weltcupsieg gefeiert. "Schade. Ich bin hier brutal gut zurecht gekommen", kommentierte Freund die erste Absage der WM-Saison.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal