Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Qualifikation für Weltcup in Zakopane erneut vertagt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Qualifikation für Weltcup in Zakopane erneut vertagt

17.01.2015, 11:49 Uhr | dpa

Skispringen: Qualifikation für Weltcup in Zakopane erneut vertagt. An der Schanze in Zakopane behindert starker Wind den Wettbewerb.

An der Schanze in Zakopane behindert starker Wind den Wettbewerb. Foto: Grzegorz Momot. (Quelle: dpa)

Zakopane (dpa) - Die Qualifikation zum Skisprung-Weltcup in Zakopane ist am Samstag erneut vertagt worden. Wegen des zu starken Windes konnte wie schon am Vortag nicht gesprungen werden.

Die Ausscheidung soll nun am Sonntag um 12.15 Uhr direkt vor dem Wettkampf ausgetragen werden. Ob der Teamwettbewerb am Samstagabend stattfinden kann, ist ungewiss.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017