Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Nordische Ski-WM 2015: Der Mixed-Wettbewerb im Skispringen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Zweiter Durchgang: Der Mixed-Wettbewerb im Skisprung

20.02.2015, 09:51 Uhr | dpa

Nordische Ski-WM 2015: Der Mixed-Wettbewerb im Skispringen. Carina Vogt könnte auch im Mixed auf einen Medaillenplatz springen.

Carina Vogt könnte auch im Mixed auf einen Medaillenplatz springen. Foto: Fredrik von Erichsen. (Quelle: dpa)

Falun (dpa) - Das Mixed-Skispringen ist der jüngste Wettbewerb im Programm der nordischen Ski-WM. Nach der Premiere 2013 in Val di Fiemme werden erst zum zweiten Mal Medaillen in dieser Disziplin vergeben. Vor zwei Jahren gewann Deutschland Bronze hinter Weltmeister Japan und Österreich.

Mit der Einführung des gemischten Mannschaftswettkampfes, in dem jeweils zwei Damen und Herren pro Nation an den Start gehen, trug der Internationale Skiverband (FIS) der rasanten Entwicklung im Frauenbereich Rechnung. 2009 feierten die Damen ihre WM-Premiere auf der Schanze, 2014 wurde Carina Vogt in Sotschi erste Olympiasiegerin.

Bundestrainer Andreas Bauer hofft nun auch auf die Aufnahme des Mixed-Wettbewerbes in das Olympia-Programm für 2018. "Dadurch hätten die Mädels zwei Medaillenchancen. Derzeit läuft ein Antrag", sagte Bauer. Er hält das Format für interessant und spannend und wünscht sich mehr Wettkämpfe dieser Art in der Saison. Dies wäre seiner Ansicht nach der erste Schritt hin zu gemeinsamen Skisprung-Weltcups mit den Herren, wie es im Biathlon seit Jahren üblich ist. Bauer sieht darin die Chance, dass der Damen-Skisprung einen zusätzlichen Schub erhält.

Und noch etwas steht auf seiner Wunschliste weit oben: "Ich hoffe, dass bei der WM bald auch eine Team-Entscheidung kommt. Es wäre Zeit, darüber nachzudenken, denn die besten 30 des Weltcups beherrschen die Großschanze gut."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal