Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Severin Freund verpasst Vorentscheidung im Kampf um Gesamt-Weltcup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur Platz vier in Planica  

Freund verpasst die vorzeitige Krönung

20.03.2015, 17:22 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Skispringen: Severin Freund verpasst Vorentscheidung im Kampf um Gesamt-Weltcup. Severin Freund springt in Planica auf Platz vier. (Quelle: dpa)

Severin Freund springt in Planica auf Platz vier. (Quelle: dpa)

Die Entscheidung im Kampf um den Gesamt-Weltcup im Skispringen ist vertagt. Severin Freund erreichte beim ersten Wettkampf auf der Skiflugschanze im slowenischen Planica Platz vier. Der Sieg ging an Lokalmatator Peter Prevc, seinen letzten Konkurrenten im Kampf um die Große Kristallkugel.

Der Slowene setzte sich mit Flügen auf 248,5 und 233 Meter klar vor seinem Landsmann Jurij Tepes und Stefan Kraft aus Österreich durch. Freund lag mit 223 und 230,5 Metern um 30,8 Punkte zurück. Der DSV-Adler führt aber weiterhin die Gesamtwertung an. Sein Vorsprung auf Prevc schmolz allerdings von 94 auf 44 Punkte.

Platz drei am Sonntag reicht

"Jetzt wird es sehr, sehr spannend. Peter ist grandios gesprungen, das muss man neidlos anerkennen", sagte Freund in der ARD. Die Entscheidung fällt am Sonntag (ab 10 Uhr im t-online.de Live-Ticker) bei einem weiteren Springen in Planica. Sollte Prevc auch den letzten Saisonwettkampf für sich entscheiden, müsste Freund mindestens Dritter werden, um als dritter Deutscher nach Jens Weißflog (1984) und Martin Schmitt (1999 und 2000) die Große Kristallkugel zu gewinnen.

"Es ist so spannend, wie ich befürchtet habe. Es war klar, dass Prevc auf seiner Schanze zurückschlagen kann. Aber es ist noch nichts passiert. Severin wird besser", sagte Bundestrainer Werner Schuster.

Punkte sammelten auch Richard Freitag und Michael Neumayer auf den Rängen 13 und 22. Markus Eisenbichler und Stephan Leyhe verpassten dagegen den zweiten Durchgang. Team-Olympiasieger Andreas Wank und Pius Paschke waren bereits tags zuvor in der Qualifikation gescheitert.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal