Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Skispringen >

Severin Freund und Co. verpassen Podestplätze in Sapporo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freund bester Deutscher  

DSV-Adler verpassen Podestplätze in Sapporo

31.01.2016, 07:12 Uhr | sid

Severin Freund und Co. verpassen Podestplätze in Sapporo. Severin Freund musste sich in Sapporo mit Rang vier begnügen. (Quelle: dpa)

Severin Freund musste sich in Sapporo mit Rang vier begnügen. (Quelle: dpa)

Skisprung-Weltmeister Severin Freund hat beim Sieg des Norwegers Anders Fannemel im Weltcupspringen von Sapporo knapp das Podest verpasst. Freund, der sich von den Folgen seines Sturzes am Vortag an gleicher Stelle gut erholt zeigte, belegte mit Weiten von 131,5 und 129,5 Metern und insgesamt 252,80 Punkten als bester Deutscher den vierten Platz. Am Samstag war Freund nach seinem Sturz auf Rang zehn zurückgefallen.

Fannemel hatte bereits im ersten Durchgang mit 143,5 Metern einen Schanzenrekord aufgestellt, konnte den Sprung jedoch nicht sauber landen und erhielt hohe Abzüge. Im zweiten Durchgang kam er auf 136,5 Meter und damit auf eine Gesamtpunktzahl von 265,90. Mit deutlichem Abstand wurde sein Landsmann Johann Forfang Zweiter (260,30) vor Japans Altmeister Noriaki Kasai (259,50).

Direkt hinter Freund belegte Richard Freitag (251,70) den fünften Platz vor Tourneesieger Peter Prevc (Slowenien/248,60), der das erste Springen am Samstag gewonnen hatte, 24 Stunden später aber mit den Bedingungen an der Schanze überhaupt nicht zurechtkam. 17. wurde David Siegel (220,50), auf den Plätzen 26 und 27 folgten Team-Olympiasieger Andreas Wank (188,10) und Andreas Wellinger (186,20).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal