Startseite
Sie sind hier: Home >

Adolf Hitler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Adolf Hitler

Bayreuther Festspiele: Wagners privat mit Adolf Hitler

Bayreuther Festspiele: Wagners privat mit Adolf Hitler

Bayreuth (dpa) - Adolf Hitler privat - in wieder aufgetauchten Filmaufnahmen ist der Diktator in Bayreuth im Kreis der Familie Wagner zu sehen. Das Material soll demnächst auf CD für Forschungszwecke einzusehen sein, wie die Direktorin im Bayerischen Hauptstaatsarchiv ... mehr
Düsseldorf: Anwohner müssen für

Düsseldorf: Anwohner müssen für "Hitler-Asphalt" zahlen

Adolf Hitler herrschte seit vier Jahren, als die Düsseldorfer Straße "Auf'm Rott" eine Asphaltdecke bekam. Jahrzehnte später fordert die Stadt nun Geld von den Anwohnern - zu Recht, wie ein Gericht urteilt. Die Bürger der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ... mehr
Geburtshaus von Adolf Hitler gehört künftig dem Staat Österreich

Geburtshaus von Adolf Hitler gehört künftig dem Staat Österreich

Nach jahrelangem Ringen war der österreichische Staat mit seiner Geduld am Ende. Die Besitzerin des Hitler-Geburtshauses wird enteignet. Sie hatte sich gegen eine angemessene Nutzung gewehrt. Das Geburtshaus des Diktators Adolf Hitler (1889 -1945) in Braunau ... mehr
Geburtshaus von Adolf Hitler in Braunau:

Geburtshaus von Adolf Hitler in Braunau: "Abriss wäre sauberste Lösung"

Wird das Geburtshaus von Adolf Hitler abgerissen? Österreichs Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) kann sich das vorstellen: "Für mich wäre ein Schleifen (...) die sauberste Lösung", sagte der Innenminister im ORF. Hitlers Geburtshaus in Braunau nahe der deutschen ... mehr
Italien:

Italien: "Il Giornale" bringt "Mein Kampf" von Adolf Hitler als Beilage

Die konservative Mailänder Zeitung "Il Giornale" hat Adolf Hitlers "Mein Kampf" seiner Samstagsausgabe beigelegt und damit einen politischen Skandal in Italien ausgelöst. Das Blatt gehört Paolo Berlusconi, dem Bruder des Oppositionschefs ... mehr

Objekte von Adolf Hitler und Hermann Görin: Auktion angekündigt

Ein Münchner Auktionshaus hat die Versteigerung angeblich persönlicher Gegenstände von Adolf Hitler und Hermann Göring angekündigt. Wie es auf der Homepage des Auktionshauses Hermann Historica heißt, kommen die Objekte am 18. Juni unter den Hammer. Sie sollen demnach ... mehr

Betende Adolf-Hitler-Skulptur versteigert - für 17,2 Mio. US-Dollar

Von hinten erinnert die Skulptur an einen betenden Jungen auf Knien - von vorne jedoch ist der markante Schnauzbart und der böse Blick von Adolf Hitler unverkennbar: Eine umstrittene Hitler-Skulptur des italienischen Bildhauers Maurizio Cattelan ist am Sonntagabend ... mehr

Chinas Finanzminister sauer auf Donald Trump

Ärger wegen Strafzoll-Plänen: Chinas Finanzminister Lou Jiwei hat den US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump scharf kritisiert. "Trump ist einer von der irrationellen Sorte", sagte Lou dem "Wall Street Journal". Der Vorschlag des Republikaners ... mehr

Geschichte: Österreich will Enteignung von Hitlers Geburtshaus

Wien (dpa) - Die österreichische Regierung will die Eigentümerin des Geburtshauses von Adolf Hitler enteignen lassen. Entsprechende Presseberichte bestätigte das Innenministerium in Wien. Nach jahrelangen erfolglosen Verhandlungen über die Nutzung des leerstehenden ... mehr

Adolf Hitler: Österreich will Geburtshaus-Besitzerin enteignen

Österreich will die Eigentümerin des Geburtshauses von Adolf Hitler enteignen. Die Alpenrepublik will so verhindern, dass sich Nationalsozialisten in dem Gebäude breit machen. Die Besitzerin hat sich bisher geweigert, das Haus zu verkaufen. Nach jahrelangen, erfolglosen ... mehr

Adolf Hitler: Neuauflage von "Mein Kampf" wird aufgestockt

München (dpa) - Die Herausgeber der kritisch kommentierten Ausgabe von Adolf Hitlers " Mein Kampf" stocken die Auflage des umstrittenen Buchs auf. Wegen der großen Nachfrage wird die Edition nachgedruckt. "Die Edition ist wie jedes andere Buch erhältlich, aber wegen ... mehr

Mehr zum Thema Adolf Hitler im Web suchen

Geschichte: Kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf" erscheint

München (dpa) - Rund 70 Jahre nach dem Tod Adolf Hitlers ist seit Freitag seine Hetzschrift "Mein Kampf" als kritisch kommentierte Ausgabe auf dem Buchmarkt. Das Münchner Institut für Zeitgeschichte will das jahrzehntelang verbotene Buch mit der zweibändigen Edition ... mehr

Türkei gibt Erdogan nach Hitler-Aussage Rückendeckung

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erhält nach einer umstrittenen Äußerung über Hitler-Deutschland Rückendeckung aus der islamisch-konservativen Regierung. Erdogan hatte am Mittwochabend in Istanbul nach Angaben der Nachrichtenagentur ... mehr

Lob für Hitler-Deutschland: Erdogan fühlt sich falsch verstanden

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat mit einer Aussage zu Hitler-Deutschland für Verwirrung gesorgt. Kurz darauf dementierte sein Büro, dass sie als "positive Referenz" zum Nationalsozialismus gemeint waren. "In einem Einheitssystem ... mehr

Empörung über Holocaust-Äußerung von Benjamin Netanjahu

Wie bitte? Adolf Hitler wurde von einem Palästinenser zum Holocaust angestiftet. Das behauptet der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Mit seiner Äußerung hat er Empörung und Widerspruch ausgelöst. Historiker stellten klar, dass Hitler ... mehr

"Führer"-Protokoll: Wie Adolf Hitler auf seine Offiziere schimpfte

Von einem spektakulären Archivfund in Moskau berichtet "Spiegel Online". In einer nun aufgetauchten Mitschrift ist nachzulesen, wie Adolf Hitler seine Wehrmachtsgeneräle schon 1942 als unfähig beschimpfte. Der "Führer" selbst hatte das Protokollieren angeordnet ... mehr

"Er ist wieder da": Adolf Hitler geht auf Deutschland-Tour

"Wer isn dette?" Die Jungs auf dem Parkplatz über dem einstigen Führerbunker in Berlin wundern sich, als ihnen ein scheinbar verwirrter Mann in abgerissener Nazi-Uniform entgegenkommt. Es ist die Stelle, an der einst Adolf Hitler und seine Lebensgefährtin Eva Braun ... mehr

Adolf Hitler in Südamerika: History Channel will Beweise haben

Hat Adolf Hitler den Zweiten Weltkrieg überlebt? Immer wieder hat das Gerücht die Fantasie von Verschwörungstheoretikern und Hobby-Historikern angeregt. Zwar ist sich die Fachwelt weitgehend einig, dass sich Hitler und seine Frau Eva Braun am 30. April 1945 im Bunker ... mehr

RTL macht Adolf Hitler serienreif - für 20 Millionen Euro

Für ein ambitioniertes Projekt nimmt RTL viel Geld in die Hand: Der Sender lässt UFA Fiction eine zehnteilige TV-Serie über Adolf Hitler produzieren. Die Kosten sollen bei über 20 Millionen Euro liegen. Drehstart sei für Anfang 2016 angepeilt. Wie das Branchenmagazin ... mehr

Hitler-Hauptquartier Wolfsschanze: Unbekannte stehlen Gedenktafel

Auf dem Gelände der Wolfsschanze - Hitlers ehemaligem Hauptquartier im heutigen Nordostpolen - haben Unbekannte eine Tafel gestohlen, die an den deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus erinnert. Der Diebstahl sei bereits am Sonntag von einem Reiseleiter ... mehr

Gedenktafel an Hitler-Hauptquartier "Wolfsschanze" gestohlen

Gierloz (dpa) - Unbekannte haben vom Gelände des ehemaligen Hitler-Hauptquartiers "Wolfsschanze" im heutigen Nordostpolen eine Tafel gestohlen, die an den deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus erinnert. Der Diebstahl sei bereits am Sonntag von einem ... mehr

"Er ist wieder da": Erste Trailer der Hitler-Satire anschauen

Vor drei Jahren führte Timur Vermes mit seiner Hitler-Satire "Er ist wieder da" monatelang die Bestsellerlisten an. Kein Wunder, dass da eine Verfilmung nicht lange auf sich warten ließ. Jetzt gibt es die ersten beiden Clips zur Komödie, die am 8. Oktober ... mehr

Angebliche Hitler-Bilder bringen 391.000 Euro

Bei einer Auktion in Nürnberg haben angeblich von Adolf Hitler gemalte Bilder insgesamt 391.000 Euro eingebracht. Den höchsten Preis erzielte ein Aquarell von Schloss Neuschwanstein, das für 100.000 Euro nach China verkauft wurde. Ein Nelkenstrauß-Stillleben wechselte ... mehr

Geschmacklos! Indischer Händler verkauft "Adolf Hitler"-Eis

Auf den ersten Blick unglaublich - aber wahr. In Indien gibt es einen nett dreinblickenden Eisverkäufer am Straßenrand, der seiner Kundschaft etwas ganz Besonderes anzubieten hat: Eiswaffeln mit einem bunten Bild von Adolf Hitler. Entdeckt wurde das geschmacklose ... mehr

"Spiegel": Russland gibt geheime Hitler-Akten frei

Schon im Jahr 1943, dem Jahr nach der Stalingrad-Katastrophe der Wehrmacht, wusste Adolf Hitler vermutlich schon, dass die Kriegslage aussichtslos war. Nach bislang geheimen Dokumenten habe er bereits eineinhalb Jahre vor Ende des Zweiten Weltkriegs ... mehr

NS-Dokumentationszentrum: München stellt sich der Geschichte

"Zeit war's", sagt Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) im Eingangsbereich des NS-Dokumentationszentrums am Königsplatz. Fast zwei Jahrzehnte stritten die Münchner über dieses Projekt, vier Mal musste die Eröffnung verschoben werden, die ursprünglich geplante ... mehr

"Elser": Oliver Hirschbiegel setzt Georg Elser filmisches Denkmal

München (dpa) - Ein junger Mann beim Baden am Bodensee. Er lacht mit Freunden, spielt Gitarre und macht den Frauen schöne Augen. Es ist der Sommer 1932. Wenige Monate, bevor Adolf Hitler in Deutschland die Macht ergreifen sollte. Der charmante Mann ist der Schreiner ... mehr

Von Adolf Hitler signierte "Mein Kampf"-Bücher in USA verkauft

Zwei von Adolf Hitler signierte Bände seiner Propagandaschrift " Mein Kampf" sind in den USA für 43.750 Dollar (umgerechnet rund 40.200 Euro) verkauft worden. Laura Yntema vom Auktionshaus Nate D. Sanders in Los Angeles teilte mit, dass die 1925 und 1926 signierten ... mehr

Fund in Argentinien: Das Märchen vom Nazi-Versteck im Dschungel

Im Urwald von Argentinien wollen Archäologen einen Zufluchtsort für ranghohe Nationalsozialisten gefunden haben. Argentinische Medien berichteten groß, doch die Beweislage ist dünn. Geschichten über Nazis in Südamerika erregen immer große Aufmerksamkeit ... mehr

Rechtsradikale schicken Flugtickets an Juden

Der sächsische Landesverband der rechtsextremen Partei "Die Rechte" hat falsche Flugtickets an jüdische Organisationen versendet. Dazu veröffentlichte man ein menschenverachtendes Schreiben an die Zeitung "Jüdische Allgemeine". In dem Brief fordern die Rechtsextremen ... mehr

Hitlers Geburtshaus vor der Enteignung?

Österreich prüft die Möglichkeit, das Geburtshaus von Adolf Hitler in Braunau am Inn zwangsweise zum Staatseigentum zu machen. Das Innenministerium ist seit 1972 Hauptmieter. Bis 2011 befand sich in dem Haus eine Behindertenwerkstatt. Um es weiterhin nutzen ... mehr

"Er ist wieder da": Hitler-Satire feiert Uraufführung

Mit seiner 2012 veröffentlichten   Hitler- Satire hatte Buchautor Timur Vermes einen Riesenerfolg und eroberte schnell die Bestseller-Listen: Unter der Regie von Patrick Schimanski ist aus dem knapp 400-seitigen Roman "Er ist wieder da" jetzt ... mehr

Österreich will Geburtshaus von Adolf Hitler verstaatlichen

Die österreichische Regierung will das Hitler-Geburtshaus nicht zur Pilgerstätte für Neonazis und andere Bewunderer werden lassen. Sie prüft Optionen zur Enteignung der Besitzerin des Hauses in Braunau am Inn. Ein Sprecher des Wiener Innenministeriums, Karl-Heinz ... mehr

Geheimer Bunker entdeckt: Bastelten die Nazis hier an der Atombombe?

Ein Filmteam ist in Österreich offenbar auf eine bisher unentdeckte unterirdische Waffenfabrik aus dem Dritten Reich gestoßen. Nun wird darüber spekuliert, ob die Nazis unter Adolf Hitler darin an der Atombombe gebastelt haben. Es könnte sich um die "größte geheime ... mehr

Umstrittener Kunstbesitz: Angehörige erhebt Anspruch auf Gurlitt-Erbe

Die Cousine von Cornelius Gurlitt erhebt Anspruch auf das Erbe des Kunstsammlers. Nach Angaben ihres Sprechers beantragte Uta Werner einen Erbschein beim zuständigen Nachlassgericht. Werner werde von ihren Kinder sowie einzelnen Söhnen und Enkeln ihres Bruders Dietrich ... mehr

Hitler-Aquarell wird in Nürnberg versteigert

Wer will sich schon einen Hitler an die Wand hängen? Niemand, möchte man meinen. Doch weit gefehlt. Bilder, gemalt vom Nazi-Diktator, erzielen bei Auktionen hohe Preise - sogar wenn es Fälschungen sind. Der Markt für NS-Devotionalien ist enorm. Das Motiv ist harmlos ... mehr

Hitler und Mussolini auf Migros-Kaffeesahne: Schweizer empört

In der Schweiz haben Porträts der Diktatoren Adolf Hitler und Benito Mussolini auf Kaffeesahne-Packungen Empörung ausgelöst. Die Supermarktkette Migros, deren Tochterfirma Elsa die Ware vertrieben hatte, entschuldigte sich und sprach von einer "unverzeihlichen ... mehr

Falscher Adolf Hitler erobert Dating-Plattform Tinder

Netztrends sind meistens kurzlebig, oft viral und häufig ein wenig skurril. In den USA, wo viele der verrückten Einfälle herkommen, ist es derzeit groß in Mode, sich in sozialen Netzen als Persönlichkeit auszugeben, die man gar nicht ist. Was sich momentan rasend ... mehr

TV-Serie über Adolf Hitler geplant

Adolf Hitler geht in Serie: Die Produktionsfirma Ufa Fiction bereitet einen TV-Achtteiler über den NS-Diktator vor. Das gab Geschäftsführer Joachim Kosack bekannt. Konkrete Gespräche würden demnächst mit dem Privatsender RTL geführt. Die Serie ... mehr

Letzter Überlebender des Luftschiffs "Hindenburg" verstorben

Werner Franz sollte noch 77 Jahre leben. 77 Jahre, nachdem er knapp dem Tod entronnen ist - und im selben Moment Zeuge einer historischen Katastrophe wurde. Am 6. Mai 1937 arbeitet Werner Franz, ein Junge aus Frankfurt, auf der " Hindenburg". Der Abend dieses Tages ... mehr

Gedenken an 20. Juli 1944: Gauck würdigt Widerstandskämpfer als Vorbilder

Bundespräsident Joachim Gauck hat den Widerstand gegen Adolf Hitler als Vorbild für den Kampf für Menschenwürde, Freiheit und Demokratie gewürdigt. "Der 20. Juli erinnert uns an das, was wir wollen, was wir können möchten und was wir leben sollten: mutig zu unseren ... mehr

Erdogan-Attacke gegen Israel: "Hitler bei Barbarei übertroffen"

Angesichts der Gewalteskalation im Nahen Osten hat der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan Hardliner in Israel mit Adolf Hitler verglichen. Die betreffenden Israelis hätten "kein Gewissen, keine Ehre, keinen Stolz", sagte Erdogan bei einer Kundgebung ... mehr

Hitler-Attentat 1944: Gedenken an von Stauffenberg

Der 20. Juli 1944 gilt als Symbol des militärischen Widerstands gegen den Nationalsozialismus. An diesem Tag versuchte der 36-jährige Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Adolf Hitler zu töten. Nach dem Tod des Diktators sollte mit den Westalliierten ... mehr

Urheberrechte für "Mein Kampf" laufen aus: Der schwierige Kampf

Ende 2015 laufen die Urheberrechte für Hitlers "Mein Kampf" aus, die den legalen Nachdruck in Deutschland bislang verhindert haben. Wie es danach mit der nationalsozialistischen Hetzschrift weitergehen soll, ist unklar. Die Lösungssuche stellt Bund und Länder zunehmend ... mehr

Überlebte Hitlers Geheimwaffenchef den Krieg?

Er war einer der mächtigsten Schattenmänner in Hitlers Reich: Obergruppenführer und General der Waffen-SS, Hans Kammler. Als Leiter von Bau- und Rüstungsprojekten plante er die Todesfabriken wie das KZ Auschwitz und war an Geheimwaffen-Projekten beteiligt. Offiziell ... mehr

Christliche Jugendhilfe wirbt in USA mit Hitler-Zitat

Eine christliche Jugendhilfe im US-Staat Alabama hat mit einem Zitat von NS-Diktator Adolf Hitler geworben und dafür reichlich Kopfschütteln geerntet. "He alone, who owns the youth, gains the future", stand auf einer großen Plakatwand an einer Mall in Auburn ... mehr

Russland empört über Hitler-Vergleich

Das russische Außenministerium hat mit großer Empörung auf den von Prinz Charles angeblich angestellten Vergleich von Russlands Präsident Wladimir Putin und Adolf Hitler reagiert. "Wir sind nicht besorgt, wir sind empört", sagte ein Sprecher des russischen ... mehr

Prinz Charles vergleicht Wladimir Putin mit Adolf Hitler

Zum wiederholten Male soll Kreml-Chef Wladimir Putin vor dem Hintergrund seiner aktuellen Politik mit Adolf Hitler verglichen worden sein. Diesmal bemühte Prinz Charles bei einem Besuch in Kanada die Geschichte. Das berichtete die britische Zeitung "Daily Mail". Demnach ... mehr

"Mein Kampf": Protest gegen Versteigerung in Frankreich

Die geplante Versteigerung einer Originalausgabe von Adolf Hitlers " Mein Kampf" in Paris stößt auf Protest. Die jüdische Vereinigung BNVCA forderte das Auktionshaus Bergé et Associés auf, das Buch aus dem Verkauf zu nehmen. Im Versteigerungskatalog werde ... mehr

"Als Adolf Hitler unser Nachbar war"

Die erste Erinnerung, die Edgar Feuchtwanger mit dem Namen Hitler verbindet, hat mit einem Grundnahrungsmittel zu tun: "Ich weiß noch, dass meine Mutter sagte: 'Wir haben heute nicht viel Milch. Der Milchmann hat gesagt, er muss mehr Milch bei Hitler lassen ... mehr

Adolf-Hitler-Tasse ruft Staatsschutz auf den Plan

Nach dem Verkauf von Kaffeetassen mit einem Hitler-Konterfei in vier Filialen eines großen Möbelhauses in Nordrhein-Westfalen hat der Staatsschutz Ermittlungen aufgenommen. Dabei gehe es um den Tatvorwurf der Verwendung verfassungswidriger Kennzeichen, sagte ... mehr

Adolf-Hitler-Tasse aus Bielefelder Möbelhaus soll ins Museum

Die von einem großen Bielefelder Möbelhaus verkaufte Kaffeetasse mit dem Konterfei von Adolf Hitler soll ins Museum. Das Haus der Geschichte in Bonn habe großes Interesse an einer der Tassen, berichtet die Bielefelder Zeitung "Neue Westfälische". Der Fall zeige, welche ... mehr

Adolf-Hitler-Tasse verkauft: Möbelhaus Zurbrüggen entschuldigt sich

Zu einem Missgeschick der ganz besonderen Sorte ist es in einem großen Bielefelder Möbelhaus gekommen: Das Haus hat 5000 Kaffeetassen im Nostalgie-Look mit Hitler-Konterfei zum Verkauf angeboten - und das aus Versehen. Nun ist eine Rückruf-Aktion geplant ... mehr

Auktion in den USA: Meldebescheinigung von Adolf Hitler wird versteigert

Eine behördliche Meldebescheinigung von Adolf Hitler wird in den USA versteigert. Das im August 1909 in Wien ausgestellte Dokument trage die Original-Unterschrift des späteren Diktators, teilte das Auktionshaus Nate D. Sanders in Los Angeles mit. Auf dem Papier meldete ... mehr

Schwieriges Erbe wird wieder aufgebaut

Zum Reformationsjubiläum 2017 soll die Potsdamer Garnisonkirche wieder stehen. Doch ob das pünktlich klappt, ist nicht nur eine Frage der Finanzen. Das Gotteshaus ist architektonisches Juwel und schweres Erbe zugleich. Seit fast 50 Jahren fehlt die Potsdamer ... mehr
 
1 2 3 »


Anzeige
shopping-portal