Sie sind hier: Home >

Alkohol

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Ende des Branntweinmonopols bedroht Schnapsbrenner

Ende des Branntweinmonopols bedroht Schnapsbrenner

Das nahende Ende des deutschen Branntweinmonopols bedroht einen traditionellen Nebenerwerb vieler Bauern: die Schnapsbrennerei. Wenn das Monopol Ende dieses Jahres endgültig ausläuft, wird sich die Alkoholproduktion für viele Landwirte nicht mehr lohnen ... mehr
Branntweinmonopol endet: Einige Brenner dürften aufhören

Branntweinmonopol endet: Einige Brenner dürften aufhören

Das nahende Ende des deutschen Branntweinmonopols hat negative Folgen für einige der Bauern im Südwesten, die im Nebenerwerb aus Äpfeln und Birnen Alkohol herstellen. "Der eine oder andere Brenner wird aufhören, weil es unrentabler wird", sagte ... mehr
Alkohol in der Schwangerschaft verändert Gesicht des Babys

Alkohol in der Schwangerschaft verändert Gesicht des Babys

Manchen Schwangeren fällt es schwer, auf Alkohol zu verzichten. Sie sollten es aber dennoch tun. Darauf weist auch eine neue Studie hin, der zufolge bereits kleine Mengen Alkohol in der Schwangerschaft die Gesichtsform des Babys verändern können. Schwangere sollten ... mehr
Komasaufen: 13-Jährige landet auf Intensivstation

Komasaufen: 13-Jährige landet auf Intensivstation

Eine 13-Jährige aus Berlin hat so viel Wodka getrunken, dass sie auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht werden musste. Eine Passantin hatte das nicht mehr ansprechbare Mädchen und zwei gleichaltrige Freundinnen am Dienstag gegen ... mehr
Gesundheit - Umfrage unter Jugendlichen: Komasaufen wird uncool

Gesundheit - Umfrage unter Jugendlichen: Komasaufen wird uncool

Berlin (dpa) - Komasaufen wird uncool: Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) weniger und maßvoller Alkohol als früher. So greift durchschnittlich jeder zehnte befragte Teenager zwischen 12 und 17 Jahren ... mehr

Promille-Radfahrer fällt bei Kontrolle gleich vom Rad

Genau den richtigen Riecher hatte am frühen Sonntagmorgen eine Polizeistreife in Oberstdorf. Ein Radfahrer fuhr ohne Beleuchtung am Radl und mitten auf der Fahrbahn durch den Ort. Als die Beamten ihn anhielten, kippte der Mann sofort von seinem Radl und fiel zu Boden ... mehr

Alkoholverbot in Cottbuser Innenstadt ist in Kraft

Seit heute gilt in Teilen der Cottbuser Innenstadt ein Alkoholverbot. Hintergrund ist die vermehrte Kriminalität an diesen Orten. Das Verbot ist bis zum 31. Oktober befristet, wie aus der Allgemeinverfügung der Stadt hervorgeht. Es gilt für die Bereiche ... mehr

Alkoholverbot für Fahranfänger hat sich bewährt

Mainz (dpa) - Die Null-Promille-Grenze für Fahranfänger von 18 bis 21 Jahren hat sich nach Einschätzung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung bewährt. Es gibt im Vergleich weniger Unfälle, die auf Alkoholkonsum zurückgehen als früher, sagte Marlene Mortler in einem ... mehr

Anti-Exzess-Generation: Teenager trinken weniger Alkohol

Berlin (dpa) - Komasaufen wird uncool: Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weniger und maßvoller Alkohol als früher. So greift durchschnittlich jeder zehnte befragte Teenager zwischen 12 und 17 Jahren einmal ... mehr

Alkohol-Umfrage: Komasaufen wird bei Jugendlichen uncool

Komasaufen wird uncool: Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) weniger und maßvoller Alkohol als früher.  So greift durchschnittlich jeder zehnte befragte Teenager zwischen 12 und 17 Jahren einmal ... mehr

Umfrage: Jugendliche trinken weniger Alkohol

Berlin (dpa) - Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weniger Alkohol als früher. So sagt mehr als ein Drittel der befragten 12- bis 17-Jährigen, noch nie Bier, Wein oder Schnaps probiert zu haben ... mehr

Mehr zum Thema Alkohol im Web suchen

Studie zu Alkoholkonsum bei Jugendlichen

Berlin (dpa) - Wie viel Alkohol Deutschlands Jugendliche trinken, darüber informiert heute die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Berlin gemeinsam mit der Drogenbeauftragten des Bundes, Marlene Mortler. Bereits im vergangenen Jahr hatte Mortler ... mehr

Gesundheit: Deutschland bei Alkoholstatistik in der Spitzengruppe

Genf (dpa) - Deutschland liegt beim Alkoholkonsum nach dem neuen statistischen Jahrbuch der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Spitzengruppe. Unter den 194 WHO-Mitgliedern kommt die Bundesrepublik mit 11,4 Litern reinem Alkohol pro Kopf und Jahr auf Platz ... mehr

Alkoholkonsum: Zwei Fragen entlarven Alkoholiker

Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland sind alkoholabhängig. Dazu kommen knapp zwei Millionen, deren Alkoholkonsum als problematisch eingestuft werden kann. Doch die Grenze zwischen Abhängigkeit und genussvollem, aber kontrolliertem Konsum ... mehr

Alkohol-Kater: Warum das Konter-Bier Quatsch ist

Ein fieser Kater sorgt wieder für Kopfschmerzen und Schwindelattacken. Jetzt braucht der Körper besonders viel Flüssigkeit und Salze, um den Rausch der letzten Nacht zu verarbeiten. Das berühmte Konter-Bier ist aber die falsche Wahl. Welche Getränke und Suppen ... mehr

Hausärzte sollen Alkoholprobleme ansprechen: Aktionswoche

Hausärzte in Sachsen-Anhalt sollten mit Alkoholproblemen ihrer Patienten offensiver umgehen. Um das zu erreichen, wollen im Zuge der Aktionswoche Alkohol 2017 (13.-21. Mai) Suchtkranke zu ihren Hausärzten gehen und ihnen Informationsmaterial zu Selbsthilfegruppen ... mehr

Gesundheit - Warnung: "Jeder Deutsche trinkt eine Badewanne voll Alkohol"

Hamm (dpa) - Alkohol ist hierzulande noch immer Volksdroge. "Jeder Deutsche trinkt im Jahr im Durchschnitt eine ganze Badewanne voll alkoholischer Produkte", sagt Christina Rummel im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur. Sie organisiert ... mehr

Bundesweite Aktionswoche startet zum Thema Alkohol

Hamm (dpa) - Unter dem Motto «Alkohol? Weniger ist besser!» startet am Samstag eine bundesweite Aufklärungswoche zum Thema Alkohol. Organisationen und Beratungsstellen wollen auf der Straße Aufklärungsarbeit leisten. Schwerpunkt der diesjährigen Aktion ... mehr

Aktionswoche Alkohol 2017 soll sensibilisieren

Alkoholprobleme sollen in Sachsen-Anhalt möglichst früher erkannt und angesprochen werden. Eine wichtige Rolle spielen dabei laut Landesstelle für Suchtfragen die Hausärzte. Dazu werde das Projekt "Über Sucht reden lernen - Suchtselbsthilfe spricht (eigene ... mehr

Warum wir im Alter Alkohol schlechter vertragen

Im Alter kann der Körper Alkohol nicht mehr so gut abbauen wie in jungen Jahren. Woran das liegt und wo die Gefahren von zu viel Alkohol im Alter liegen. Knapp jeder Sechste der über 60-Jährigen trinkt so viel Alkohol, dass er damit seiner Gesundheit schadet. Das teilt ... mehr

Ehemann auf der Motorhaube

Eine 45 Jahre alte Frau hat sich in Nördlingen auch von ihrem Ehemann auf der Motorhaube nicht von einer Trunkenheitsfahrt abhalten lassen. Wie die Polizei am Montag berichtete, hatte sich der 48-Jährige am Vortag zunächst dem Wagen in den Weg gestellt ... mehr

Auto brennt aus: Zwei Männer leicht verletzt

Bei einem Autounfall nahe Gützkow im Landkreis Vorpommern-Greifswald sind zwei Männer leicht verletzt worden. Ein Autofahrer geriet am Dienstagabend mit seinem Wagen zunächst in eine Leitplanke. Nach Angaben der Polizei in Neubrandenburg vom Mittwoch war er betrunken ... mehr

Kinder betrinken sich auf Schulhof

Zwei Kinder haben sich auf einem Schulhof in Stralsund betrunken. Ein Zeuge bemerkte die beiden am Dienstagabend und alarmierte die Polizei. Das 12 Jahre alte Mädchen und ihr 14-jähriger Begleiter waren stark betrunken und hatten eine Flasche Wodka ... mehr

Wodka und Marihuana an 13-Jährige abgegeben

Wegen Abgabe von Marihuana und Wodka an zwei 13-jährige Mädchen in Kempten sitzt ein Mann nun in Untersuchungshaft. Dem 22-Jährigen drohe eine Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr, teilte die Polizei am Dienstag mit. Mitte März war eines der Mädchen mit einer ... mehr

Bahn: Bahn serviert weiter Alkohol in Zügen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn wird weiterhin Alkohol in den Bordrestaurants und Bistros von ICE- und Intercity-Zügen servieren. Das berichtete die "Wirtschaftswoche" am Samstag unter Berufung auf das Management des Konzerns. Zuvor hatte der Vorsitzende ... mehr

Leberzirrhose kommt nicht nur vom Alkohol

Bei einer Leberzirrhose, auch bekannt als Schrumpfleber, vernarbt das Organ Stück für Stück. Alkohol und Virusinfektionen gehören zu den häufigsten Auslösern. Das Kritische: Warnzeichen gibt es zu Beginn der Erkrankung keine. Diese Fakten über Leberzirrhose sollten ... mehr

Verkehr: Weselsky will Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen lassen

Berlin (dpa) - Der Vorsitzende der Eisenbahnergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, stellt ein Alkoholverbot in Bordrestaurants zur Diskussion. "Alle wissen, dass Alkohol enthemmt. Wir müssen den Alkoholausschank auf den Prüfstand stellen aus Fürsorgepflicht für unsere ... mehr

GDL-Chef Weselsky: Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen

Berlin (dpa) - Der Vorsitzende der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, stellt ein Alkoholverbot in Bordrestaurants zur Diskussion. «Alle wissen, dass Alkohol enthemmt», sagte Weselsky der «Heilbronner Stimme». Aus Fürsorgepflicht für die Mitarbeiter ... mehr

Randalierer von vier Beamten am Hauptbahnhof weggetragen

Vier Bundespolizisten haben am Hamburger Hauptbahnhof einen Randalierer bändigen und gefesselt in ein Polizeirevier tragen müssen. Der 47-jährige Mann hatte zuvor in einem Schnellrestaurant randaliert und Mitarbeiter attackiert, wie die Bundespolizei mitteilte ... mehr

Testkauf-Aktion: Jugendliche bekommen harten Alkohol

Die Polizei hat zwei Jugendliche im Kreis Böblingen zu Testzwecken unter anderem hochprozentigen Alkohol kaufen lassen - und erschreckende Ergebnisse erzielt. Die Testkäuferinnen bekamen in fast sechzig Prozent der kontrollierten Verkaufsstellen problemlos ... mehr

Betrunkener fährt in Schlangenlinien über A7 bei Neumünster

Durch Schlangenlinien auf der A7 ist ein Autofahrer am Sonntagmorgen der Polizei im Kreis Rendsburg-Eckernförde aufgefallen. Der 45-Jährige nutzte von Warder nach Neumünster die komplette dreispurige Fahrbahn, pendelte zwischen ... mehr

"Bunt statt Blau": Kampagne an Schulen gegen Komasaufen

Schwerin/Hamburg (dpa/mv) - Mit Kunst gegen Komasaufen: Unter dem Motto "Bunt statt Blau" hat in Mecklenburg-Vorpommern eine Kampagne zur Alkoholprävention begonnen. Hintergrund der von der Krankenkasse DAK ins Leben gerufenen Aktion ist die massive Steigerung ... mehr

Weniger Jugendliche mit Komatrinken in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz sind im Jahr 2015 weniger Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gekommen als im Jahr vorher. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts wurden 2015 genau 1374 Kinder und Jugendliche eingeliefert, während 2014 noch 1486 behandelt ... mehr

Weniger Jugendliche mit Komatrinken in Hessen

In Hessen sind im Jahr 2015 genau 1289 Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gekommen - das ist weniger als im Jahr vorher. Die Zahl teilte die Krankenkasse DAK-Gesundheit am Dienstag in Wiesbaden mit. Im Jahr 2014 waren es dem Statistischen ... mehr

«Längste Menschenkette der Welt» gegen Alkohol

Neu Delhi (dpa) - Als sich die ersten Menschen im indischen Patna an den Händen fassten, sollten sie nur der Auftakt sein für die bisher wohl längste Menschenkette weltweit. Rund 32,5 Millionen Menschen bildeten bis zum Nachmittag eine etwa 3316 Kilometer lange ... mehr

Jugendschutzgesetz 2017: Alkohol - ab wann und was ist erlaubt?

Ab welchem Alter sind Alcopops erlaubt? Welche alkoholische Getränke dürfen Jugendliche trinken und welche sind für sie verboten? Das Jugendschutzgesetz macht Vorgaben zum Thema Alkohol, an die sich auch Eltern halten sollten. Die Tabelle zeigt, was erlaubt ... mehr

Wie Koffein den Blutdruckwert manipuliert

Wer seinen Blutdruck kontrollieren muss, sollte den negativen Einfluss von Koffein kennen. Dabei ist die Wirkung bei regelmäßigem Kaffeekonsum anders als wenn Sie nur hin und wieder eine Tasse genießen. Wir sagen Ihnen, wie Koffein den Blutdruck manipuliert und warum ... mehr

Betrunkener Autofahrer: Verwüstungsfahrt in Gelsenkirchen

Keine Verletzten, aber beträchtliche Verwüstung hat ein Autofahrer in Gelsenkirchen auf einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt verursacht. Der 37-Jährige verlor laut Polizei in der Nacht auf Silvester auf einer Hauptverkehrsstraße im Gelsenkirchener Norden die Kontrolle ... mehr

Verwaltungsgericht kippt Forster Alkoholverbot

Ein von der Stadt Forst (Spree-Neiße) für Teile der Innenstadt erlassenes Alkoholverbot ist rechtswidrig. Das hat das Verwaltungsgericht Cottbus entschieden, wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte. Die Stadtverwaltung hatte sich mit einem Eilantrag an das Gericht ... mehr

Gesundheit: Mediziner fordert neue Alkohol-Angaben

Rostock (dpa) - Der Rostocker Notfallmediziner Gernot Rücker hält eine Auszeichnung des Alkoholgehalts von Getränken in Gramm statt Prozent für sinnvoller. So könne ein Verbraucher den ungefähren Promillewert und die Fahrtauglichkeit leichter ermitteln, sagte ... mehr

Mediziner fordert bessere Kennzeichnung von Alkoholika

Der Rostocker Notfallmediziner Gernot Rücker hat gefordert, auf Flaschen mit alkoholischen Getränken die genaue Alkoholmenge auszuzeichnen. Nur so könne schon während des Trinkens der ungefähre Promillegehalt oder die Fahrtauglichkeit ermittelt werden, sagte ... mehr

Umfrage: Tagsüber Alkohol trinken ist für die meisten verpönt

Berlin (dpa) - Alkohol vor 18 Uhr ist für den größten Teil der Bundesbürger verpönt. Das ergab eine repräsentative Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Demnach halten in Deutschland 19 Prozent der Befragten ... mehr

Alkoholgeschädigten Kindern fehlt natürliches Misstrauen

Schon kleinste Mengen Alkohol können bei ungeborenen Kindern Schäden verursachen. Diese Störungen sieht man den Kindern nicht immer an. Viele von ihnen werden verhaltensauffällig. Ein Gläschen kann man doch trinken - das denken noch immer viele schwangere Frauen ... mehr

Die fünf besten Wodkas

Eigentlich schmeckt er nach nichts und dennoch gibt es riesige Unterschiede in der Qualität: Wodka. wanted.de stellt Ihnen die fünf besten Wodkas vor und erklärt, woran Sie eine gute Spirituose erkennen. Grigori hat ein einfaches Rezept, um den besten Wodka ... mehr

In diesen Lebensmitteln erwartet man keinen Alkohol

Milchbrötchen und Zimt-Schnecken sind Lebensmittel, die ohne Bedenken auch Kinder verzehren können - sollte man meinen. Jedoch findet sich in der Rezeptur beliebter Lebensmittel nicht selten Alkohol, wie die Verbraucherzentrale Hamburg (vzhh) beobachtet hat. Dabei ... mehr

Mehr junge Komasäufer in Thüringen

Die Zahl junger Komasäufer in Thüringen ist stark gestiegen. 2015 mussten 516 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung in einem Krankenhaus behandelt werden, teilte die DAK-Gesundheit Thüringen am Dienstag in Erfurt mit. Das waren über 14 Prozent ... mehr

Studie: Zahl der jugendlichen Komasäufer ist gestiegen

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl jugendlicher Komasäufer entgegen dem Bundestrend angewachsen. 347 Kinder und Jugendliche sind im vergangenen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden, wie die Krankenkasse ... mehr

Komasaufen: In Bremen steigt die Zahl der Komasäufer gegen den Trend

Die Zahl jugendlicher Komasäufer ist in Bremen gegen den Bundestrend um knapp 25 Prozent gestiegen. Vor allem bei Mädchen und jungen Frauen gab es im vergangenen Jahr einen Anstieg von fast 65 Prozent, teilte die DAK-Krankenkasse am Montag mit. 2015 mussten ... mehr

Komasaufen: Zahl jugendlicher Komasäufer in Niedersachsen rückläufig

Die Zahl der jugendlichen Komasäufer in Niedersachsen ist im vergangenen Jahr erneut leicht rückläufig gewesen. 2072 Kinder und Jugendliche landeten 2015 mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus, knapp drei Prozent weniger als im Vorjahr, teilte die DAK-Krankenkasse ... mehr

Weniger "Komasaufen" in Hamburg

Hamburg (dpa/lno) – In Hamburg haben im Vorjahr deutlich weniger Kinder und Jugendliche zur Flasche gegriffen und sich ins"Koma" gesoffen. 172 Jungen und Mädchen im Alter zwischen zehn und 20 Jahren hätten 2015 mit einer Alkoholvergiftung in Krankenhäusern behandelt ... mehr

Weniger jugendliche "Koma-Säufer" in Schleswig-Holstein

Kiel (dpa/lno) – In Schleswig-Holstein haben im Vorjahr erneut weniger Kinder und Jugendliche zur Flasche gegriffen und sich ins "Koma" gesoffen. In den Krankenhäusern zwischen Flensburg und Pinneberg landeten 704 Jungen und Mädchen im Alter zwischen zehn und 20 Jahren ... mehr

Zahl jugendlicher Komasäufer leicht rückläufig

Die Zahl der jugendlichen Komasäufer in Niedersachsen ist im vergangenen Jahr erneut leicht rückläufig gewesen. 2072 Kinder und Jugendliche landeten 2015 mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus, knapp drei Prozent weniger als im Vorjahr, teilte die DAK-Krankenkasse ... mehr

Mit 2,39 Promille und ohne Führerschein am Steuer

Mit 2,39 Promille Alkohol im Blut und ohne Führerschein ist ein Autofahrer in Speyer von der Polizei angehalten worden. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 54-Jährige bereits wegen einer früheren Trunkenheitsfahrt mit Haftbefehl gesucht wurde ... mehr

Tunnelsperrung nach Unfall: Fahrer alkoholisiert

Ein alkoholisierter Autofahrer hat eine zweistündige Sperrung des Berliner Tiergarten-Tunnels verursacht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, prallte der Mann am nördlichen Ausgang erst gegen die rechte, dann gegen die linke Tunnelwand. Der Tunnel wurde daraufhin ... mehr

Autos überschlagen sich bei zwei Unfällen

In Berlin haben sich bei zwei Unfällen Autos überschlagen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, stießen zunächst kurz nach Mitternacht in Berlin-Westend zwei Autos zusammen. Der 19-jährige Fahrer hatte das Rotsignal an einer Kreuzung missachtet und prallte gegen ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017