Sie sind hier: Home >

Alkoholkonsum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Alkoholkonsum

Leberzirrhose kommt nicht nur vom Alkohol

Leberzirrhose kommt nicht nur vom Alkohol

Bei einer Leberzirrhose, auch bekannt als Schrumpfleber, vernarbt das Organ Stück für Stück. Alkohol und Virusinfektionen gehören zu den häufigsten Auslösern. Das Kritische: Warnzeichen gibt es zu Beginn der Erkrankung keine. Diese Fakten über Leberzirrhose sollten ... mehr
Wirkung von Alkohol - Was in Gehirn und Magen passiert

Wirkung von Alkohol - Was in Gehirn und Magen passiert

Wer schon einmal zu tief ins Glas geschaut hat, kennt die Wirkung von Alkohol. Doch so individuell das Betrunkensein empfunden wird, die Wirkung von Alkohol auf Magen oder Gehirn ist bei jedem gleich. Mit jedem Schluck Wein, Bier oder Schnaps verteilt ... mehr
Was Männer für ihre Prostata tun können

Was Männer für ihre Prostata tun können

In jungen Jahren nehmen Männer ihre Prostata kaum wahr, im Alter jedoch bereitet sie oft Probleme. Dann beginnt das kastaniengroße Organ langsam zu wachsen. Wie groß es wird und ob sich irgendwann Krebs entwickelt, hängt dabei von vielen Faktoren ab - auf einige haben ... mehr
Alkoholkrankheit: Ab wann ist man Alkoholiker?

Alkoholkrankheit: Ab wann ist man Alkoholiker?

Das Feierabendbier hat mit Alkoholmissbrauch nichts zu tun. Oder? Es gibt einige allgemeine Regeln zur Frage, ab wann jemand Alkoholiker ist. Alkoholmissbrauch fängt schon im Kleinen an Laut der allgemeinen Auslegung des Begriffs liegt Alkoholmissbrauch ... mehr
Alkoholmissbrauch: Einfluss der Eltern größer als gedacht

Alkoholmissbrauch: Einfluss der Eltern größer als gedacht

Wenn Eltern im Übermaß  Alkohol trinken, ist der negative Einfluss auf ihre Kinder größer  als bislang angenommen.  Das zeigt eine Langzeitstudie im Auftrag der Krankenkasse DAK und des Bundesbildungsministeriums.  "Zwölfjährige, deren Eltern ... mehr

Jugendschutzgesetz 2017: Alkohol - ab wann und was ist erlaubt?

Ab welchem Alter sind Alcopops erlaubt? Welche alkoholische Getränke dürfen Jugendliche trinken und welche sind für sie verboten? Das Jugendschutzgesetz macht Vorgaben zum Thema Alkohol, an die sich auch Eltern halten sollten. Die Tabelle zeigt, was erlaubt ... mehr

Kater vorbeugen und vermeiden: Praktische Tipps

Ob Karneval, Weihnachten oder andere Anlässe wie Geburtstage und Hochzeiten: Fließt viel Alkohol, ist der Kater am Morgen danach quasi vorprogrammiert. Gut gemeinte Tipps gegen Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit gibt es viele, aber nicht alle helfen auch wirklich ... mehr

Alkoholkonsum: Zwei Fragen entlarven Alkoholiker

Rund 1,4 Millionen Menschen in Deutschland sind alkoholabhängig. Dazu kommen knapp zwei Millionen, deren Alkoholkonsum als problematisch eingestuft werden kann. Doch die Grenze zwischen Abhängigkeit und genussvollem, aber kontrolliertem Konsum ... mehr

Alkohol: Arzt fordert Angaben in Gramm statt in Volumenprozent

Diese Rechenaufgabe kann lebenswichtig sein, aber viele ziehen die falschen Schlüsse: Eine Flasche Bier und zwei Gläser Rotwein – wie viel Alkohol habe ich damit getrunken? Mit Angaben in Volumenprozent sei das schwer zu berechnen, kritisiert ein Arzt. Er fordert ... mehr

Dortmund: Sternhagelvoller Autofahrer parkt auf Gleisen

Ein betrunkener Autofahrer ist der Polizei in Dortmund besonders frech gekommen. Der 43-Jährige hatte seinen Wagen in einem Gleisbett eingeparkt, teilte eine Sprecherin mit. Die Beamten weckten den Mann am Morgen, der Motor lief noch. Ein erster Alkoholtest ... mehr

Alkoholgeschädigten Kindern fehlt natürliches Misstrauen

Schon kleinste Mengen Alkohol können bei ungeborenen Kindern Schäden verursachen. Diese Störungen sieht man den Kindern nicht immer an. Viele von ihnen werden verhaltensauffällig. Ein Gläschen kann man doch trinken - das denken noch immer viele schwangere Frauen ... mehr

Mehr zum Thema Alkoholkonsum im Web suchen

Weniger "Komasaufen" in Deutschland

Der Trend zum Komasaufen unter Jugendlichen ebbt offenbar ab. Die Bereitschaft zum Alkoholkonsum bei Erwachsenen und Kindern sei aber weiterhin hoch, teilte das Statistische Bundesamt mit.  Fast 22.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland wurden im vergangenen ... mehr

Krebs: 350.000 Krebstote jährlich - Alkohol geht nicht nur auf die Leber

Mehr als 700.000 Menschen erkranken weltweit pro Jahr aufgrund ihres Alkoholkonsums an Krebs. Das berichtet die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) in einer jetzt veröffentlichten Studie. Dabei geht Alkohol nicht nur auf die Leber. Was vielen nicht ... mehr

Steatosis hepatis: Mit richtiger Ernährung Fettleber abbauen

Bei einem einseitigen Speiseplan mit fetthaltigen Lebensmitteln kann sich eine Fettleber entwickeln. Die Ernährung kann die Fetteinlagerung jedoch auch rückgängig machen – wenn sie umgestellt wird. Fettleber abbauen ist möglich Der Hauptgrund für die Entwicklung einer ... mehr

Rückfall zum Alkohol vermeiden: Tipps gegen Alkoholrückfall

"Nur ein Schlückchen ..." kann bei der Alkoholentwöhnung schnell zum Verhängnis werden. Mit welchen Verhaltensstrategien Sie Risikosituationen meistern einen Rückfall zum Alkoholismus vermeiden, erfahren Sie hier. Persönliche Risikosituationen erkennen ... mehr

Erhöhte Leberwerte senken: Tipps und Hinweise zum Senken

Wer erhöhte Leberwerte senken möchte, sollte zunächst die Ursachen erforschen. Mit diesen Tipps können Sie ihre Lebensführung anpassen und Ihre Werte positiv verändern. Mögliche Ursachen für schlechte Leberwerte Schlechte Leberwerte sind per se noch keine ... mehr

Erhöhte Leberwerte: 5 Ursachen für erhöhte Leberwerte

Erhöhte Leberwerte werden häufig bei Routineuntersuchungen festgestellt. Die Ursachen und Risikofaktoren für das Ungleichgewicht können vielfältig sein. Alkohol ist dabei nur einer davon. 1. Risikofaktoren: Übermäßiger Alkoholkonsum Auch wenn viele Faktoren ... mehr

Fettleber durch Ernährung abbauen: Ursache und Behandlung

Lautet die Diagnose Fettleber, sollte schnellstmöglich mit einer Behandlung begonnen werden. Bei der Fettleber- Therapie hängt dabei viel vom eigenen Willen ab, denn es ist ein Lebenswadel nötig. Behandlung durch Umstellung des Lebensstils Zum Glück für Erkrankte ... mehr

Alkoholkonsum: Was Alkoholverzicht im Körper bewirkt

Für viele gehört das Feierabendbierchen oder das Gläschen Wein zum Alltag: Die Deutschen trinken jährlich knapp zehn Liter reinen Alkohol pro Kopf. Doch was passiert im Körper, wenn man mehrere Wochen oder gar monatelang auf Alkohol verzichtet? Was Alkohol-Fasten ... mehr

Alkohol begünstigt diese Krebsarten

Ein Glas Wein zum Essen, ein kühles Bier vor dem Fernseher oder eine Flasche Sekt, wenn es etwas zu feiern gibt: Kein anderes Suchtmittel ist gesellschaftlich derart akzeptiert wie Alkohol. Doch die gesundheitlichen Risiken werden oft unterschätzt. Das ergab ... mehr

"37 Grad" heute im ZDF zeigt die Ehe mit einem Alkoholiker

Zwischen Suff, Zerstörungswut, Erniedrigung und Liebesschwur: Der Alltag mit einem Trinker endet oft in der Selbstaufgabe. Dem Teufelskreis zu entfliehen gelingt Co-Abhängigen nur selten. In der 37 Grad-Reportage "Wenn die Liebe ertrinkt" schildern zwei Frauen ihr Leben ... mehr

Bauchschmerzen: Diese Lebensmittel können schuld sein

Bauchschmerzen kennt jeder, aber in den wenigsten Fällen wird jemals die Ursache bekannt. Bauchschmerzen sind ein landläufiges Phänomen und weniger als eigenständige Krankheit sondern vielmehr als Symptom anzusehen. Dabei gibt es eine Reihe möglicher Ursachen, zu denen ... mehr

Beate Zschäpe: Ihr Alkoholkonsum rückt beim NSU-Prozess im Fokus

München (dpa) - War Beate Zschäpe schuldunfähig, als sie die Fluchtwohnung des NSU-Trios anzündete? Um das zu klären, will das Oberlandesgericht München heute untersuchen, inwieweit die mutmaßliche Rechtsterroristin am Tag des Auffliegens des "Nationalsozialistischen ... mehr

Große Weingläser animieren zum Trinken

Verkauft eine Bar ihren Wein in großen Gläsern, trinken die Besucher mehr - und das Lokal steigert seinen Umsatz. Nicht die einzige Möglichkeit, das Ess- und Trinkverhalten auszutricksen. Wollen Barbesitzer ihre Gäste dazu bringen, mehr zu bestellen, sollten ... mehr

Jugend und Drogen: Alkohol beliebter als Kippen und Crystal Meth

Jugendliche rauchen und trinken weniger. Zu diesem positiven Fazit kommt eine aktuelle Drogenstudie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ( BZgA). Die schlechte Nachricht: Alkohol-Exzesse sind immer noch sehr häufig. Eher selten konsumieren Jugendliche ... mehr

Warum Alkohol Heuschnupfen verschlimmert

Viele Menschen wissen nicht, dass Alkohol Heuschnupfen verstärken kann. Was der Inhaltsstoff Histamin damit zu tun hat, wie dieser sich auf andere Allergien auswirkt und was es außerdem zu beachten gibt, lesen Sie hier. Alkohol enthält den Signalwirkstoff Histamin ... mehr

WHO-Jugendstudie zeigt Fakten zur Jugend in Deutschland

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das Leben von Jugendlichen aus 42 Ländern betrachtet. Wir haben daraus die wichtigsten Fakten über 15-jährige Mädchen und Jungen in Deutschland herausgefiltert. Insgesamt liegen die deutschen Jugendlichen bei Tabak ... mehr

WHO-Studie zeigt: So steht es um die Gesundheit von Jugendlichen

In diesem Punkt ist die Jugend besser als ihr Ruf: Jugendliche in Europa und Nordamerika trinken seltener Alkohol und rauchen weniger als noch vor einigen Jahren. Dafür bietet ihre Ernährung Anlass zur Sorge, ebenso der Einfluss des sozialen Status auf die Gesundheit ... mehr

WHO-Studie zeigt: Jugendliche trinken und rauchen weniger

Brüssel (dpa) - Jugendliche in Europa und Nordamerika greifen immer seltener zu Alkohol und Zigaretten. Sie ernähren sich aber oft zu schlecht und sind zu dick. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) in Brüssel vorstellte ... mehr

WHO-Studie zeigt: Jugendliche trinken und rauchen weniger

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Jugendliche in Europa und Nordamerika greifen immer seltener zu Alkohol und Zigaretten. Sie ernähren sich aber oft zu schlecht und sind zu dick. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) am Dienstag ... mehr

Alkohol: Mehr als ein halber Liter Bier pro Tag ist zuviel

Deutschland sei ein "alkoholverliebtes, alkoholgetränktes Land", sagt der Suchtexperte Raphael Gaßmann . Jeder siebte Erwachsene in Deutschland trinke zu viel Alkohol. 1,8 Millionen gelten als Alkoholiker. Ab welcher Menge es zu viel wird. Alkohol sei eine Droge ... mehr

Langes Leben: 107-Jähriger trank täglich bis zu vier Flaschen Rotwein

Kein Sport treiben, kein Wasser trinken - aber dafür bis zu vier Flaschen Rotwein pro Tag. Mit diesem Rezept ist der Spanier Antonio Docampo García angeblich 107 Jahre alt geworden. Das berichtet der Sohn des Mannes aus Galicien nach dem Tod seines Vaters ... mehr

Immunsystem stärken mit Vitamin C: Paprika kann helfen

Das Immunsystem stärken – nicht nur im Winter eine gute Idee. Dafür gibt es ganz einfache Möglichkeiten, die sich gut in den Alltag integrieren lassen – hier lesen Sie fünf Ideen. 1. Ausgewogene Ernährung Das einfachste Hausmittel für alle, die ihr Immunsystem ... mehr

Iraner trinken 60 Millionen Liter Alkohol im Jahr

Iran ist ein streng islamisches Land und Alkoholkonsum bei hohen Strafen verboten. Dennoch trinken die Menschen dort 60 Millionen Liter alkoholische Getränke im Jahr. Das gab ein Ausschuss des iranischen Sozial- und Arbeitsministeriums nach eigenen Recherchen ... mehr

Tipps gegen Silvester-Kater: Was Sie jetzt tun sollten

Zu einer Silvester-Party gehört für viele das ein oder andere Glas Sekt. Doch kaum ist das alte Jahr feucht-fröhlich verabschiedet, beginnt das neue Jahr im Jammertal mit Kopfschmerzen und Übelkeit. Doch es gibt Abhilfe: Was Sie jetzt tun sollten. Wer am Neujahrsmorgen ... mehr

So beugen Sie dem Kater nach Silvester vor

Das alte Jahr geht dem Ende zu und das neue beginnt oft mit einem Kater. Grund dafür sind Silvesterpartys, auf denen zu viel Alkohol fließt. Wer deswegen nicht gleich zu alkoholfreiem Sekt greifen möchte, kann ein paar Tipps für den Umgang mit Alkohol ... mehr

Regeln fürs Feiern: Der Jugendschutz gilt auch an Silvester

Eltern und Kinder freuen sich auf den Jahreswechsel. Während viele Erwachsene den Silvesterabend gemütlich im Kreis von Familie oder Freunden verbringen, steht Jugendlichen der Sinn oft eher nach großer Party. Die meisten haben ihren Plan für die Silvester-Sause ... mehr

Alkohol: Tipps gegen den Kater am Morgen danach

Bier , Wein, Sekt und Schnaps: Nach dem Rausch kommt der Schwindel und am Morgen danach der Kater. Doch mit ein paar kleinen Tipps lassen Kopfschmerzen und Übelkeit erfolgreich bekämpfen. Diese Anti-Kater-Tricks sollten Sie kennen. Der Kater kommt durch ... mehr

Tod durch Alkohol: Arme sterben häufiger an Alkoholkonsum

Dass gebildete und wohlhabende Menschen länger – und länger gesünder – leben als Menschen mit niedrigerem sozioökonomischen Status, gilt für die  meisten europäischen Länder. Der Grund dafür scheint im Alkoholkonsum zu liegen. Das jedenfalls berichten Wissenschaftler ... mehr

Glühwein - Unterschätzen Sie die Wirkung nicht

Glühwein gehört zum Weihnachtsmarktbummel genauso dazu wie der Weihnachtsbaum zum festlich dekorierten Wohnzimmer. Doch unterschätzen Sie die Wirkung des Getränks nicht: Durch das Wechselspiel aus Kälte, heißem Getränk und süßem Geschmack erscheint einem der Alkohol ... mehr

Brustkrebs-Vorstufe DCIS: So finden Sie die richtige Therapie

Etwa jeder fünfte Befund beim Mammografie-Screening ist eine Tumorvorstufe namens DCIS. Patientinnen werden meist sofort operiert und oft bestrahlt, um Brustkrebs zu verhindern. Doch neue Daten werfen Zweifel an der Praxis auf. Wenn Ärzte bei der Mammografie etwas ... mehr

Studie zeigt: Immer mehr Studenten rutschen in die Alkoholsucht

WG-Treffen, Kneipenabende, Studentenpartys: Studenten finden eigentlich täglich einen Grund zum Trinken. Und irgendwie gehört der ungehemmte Alkoholkonsum ja dazu – im freien, selbstbestimmten Leben. Aber wann ist das Saufen bei Studenten zu viel? Sechs Wochen ... mehr

Darmkrebs: Diese fünf Faktoren senken das Krebs-Risiko

Darmkrebs zählt zu den häufigsten Krebsarten. Besonders häufig kommt die Krankheit in Ländern mit westlichem Lebensstil vor. Eine große europäische Langzeitstudie mit dem Namen EPIC zeigt nun, welche Faktoren das Krankheitsrisiko am meisten beeinflussen. Die Forscher ... mehr

Alkohol-Werbung verführt Teenager laut Studie zum Komasaufen

Werbung für Alkohol bleibt für Jugendliche nicht ohne Wirkung. Eine Befragung von 1500 Schülern ergab, dass die Spots im Fernsehen zum Saufen verleiten. Mit einem Bier ist es geselliger und mit einem Schnaps macht das Skifahren doppelt Spaß - solche Botschaften ... mehr

So werden Sie eine Alkoholfahne los

Dass Sie am Vorabend etwas zu viel Bier, Wein oder Schnaps getrunken haben, verrät meist Ihr Atem: Die Alkoholfahne als eindeutiger Hinweis. Mit ein paar Tipps können Sie den Geruch neutralisieren, damit keiner etwas bemerkt. Dabei ist nicht nur die Mundhygiene wichtig ... mehr

WHO-Gesundheitsreport zeigt: Viele Europäer leben äußerst ungesund

Wir essen und trinken zu viel. Die Europäer trinken im Schnitt mehr Alkohol als andere, rauchen relativ viel und essen zu ungesund. Das zeigt der aktuelle Gesundheitsbericht der Weltgesundheitsorganisation ( WHO). Daher sterben immer noch zu viele Menschen vorzeitig ... mehr

FAS: Die Folgen von Alkoholkonsum in der Schwangerschaft

Alkohol in der Schwangerschaft schadet dem ungeborenen Kind - das wissen Schwangere eigentlich. Und trotzdem: Pro Jahr werden in Deutschland rund 10.000 Kinder mit dem sogenannten fetalen Alkoholsyndrom (FAS) geboren. Damit zählt dieses Krankheitsbild ... mehr

Viele Azubis leiden unter gesundheitlichen Problemen

Psychische Probleme, körperliche Beschwerden: Um die deutschen Auszubildenden ist es offenbar nicht gut bestellt. Das geht aus dem nun veröffentlichten Fehlzeiten-Report des wissenschaftlichen Instituts der Krankenkasse AOK (Wido) hervor ... mehr

Komasaufen: Mädels holen gegenüber Jungs auf

Fast jeder achte Jugendliche in Deutschland betrinkt sich mindestens einmal im Monat. Und es sind nicht mehr vor allem die jungen Kerle, die auf harte Sachen abfahren. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Regelmäßiges Rauschtrinken ist unter Deutschlands Jugendlichen ... mehr

Alkoholismus: Verdacht auf Alkoholmissbrauch früh ansprechen

Der Partner entspannt erst, sobald er sein Feierabendbier genießen kann und für den Kumpel ist Alkohol am Wochenende unentbehrlich. Wenn Menschen im nahen Umfeld häufig zur Flasche greifen, ist das für Freunde und Familie besorgniserregend. Doch sollten sie das Thema ... mehr

Schimpansen in Guinea trinken literweise Alkohol

Schimpansen lieben Alkohol - und wenn sich die Möglichkeit bietet, trinken sie ihn auch literweise. Sie basteln sich sogar Werkzeuge, um in den Genuss von berauschenden Getränken zu kommen. In Guinea haben Wissenschaftler jetzt regelrechte Trinkgelage beobachteten ... mehr

Alkohol-Tabu ist vielen Schwangere nicht bekannt

Hannover (dpa) - Die fatalen Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft kennen nach Expertenmeinung zu wenige Menschen. So wissen einer Umfrage zufolge nur 44 Prozent der Deutschen, dass werdende Mütter, die Bier, Wein oder Schnaps trinken, bleibende Schäden bei ihrem ... mehr

Schon moderater Alkoholkonsum schadet Frauenherzen

Der Konsum von geringen Mengen Alkohol galt lange Zeit als gesund. Wer ab und zu ein Gläschen trinkt, lebt länger, hieß es in verschiedenen Studien. Doch mittlerweile gibt es Zweifel an dieser häufig beschriebene Gesundheitswirkung von Alkohol. Auch eine aktuelle Studie ... mehr

Alkoholabbau - Wissenswertes für den Umgang mit Alkohol

Wer Alkohol konsumiert, sollte sich darüber im Klaren sein, dass der Körper Zeit braucht, den Alkohol wieder abzubauen. Es gibt keine wirksamen Mittel, die den Abbau beschleunigen und dabei helfen, schneller nüchtern zu werden. Entscheidend ... mehr

Alkohol macht dick: Bald stehen Kalorien auf der Weinflasche

Bier bäuche zeigen es wohl am deutlichsten: Zwischen  Alkohol  und Fett gibt es einen Zusammenhang. Verbraucher sollen daher zukünftig besser über   Alkohol  als Dickmacher informiert werden, fordern EU-Parlamentarier: Bei   alkoholischen ... mehr
 
1 2 3 4 ... 8 »


Anzeige
shopping-portal