Sie sind hier: Home >

Alternative für Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Landtagswahl MV: Dubioser Verein wirbt im großen Stil für AfD

Landtagswahl MV: Dubioser Verein wirbt im großen Stil für AfD

Hat die noch junge Partei AfD ihren ersten Parteispenden-Skandal am Hals? Der "Nordkurier" berichtet über einen Verein, der Wahlwerbung für die Rechtspopulisten im Wert von über einer Million Euro finanziert haben soll. Der Bundestag hat offenbar bereits ... mehr
Landtagswahlen: Sahra Wagenknecht ruft zum Kampf um Protestwähler der AfD auf

Landtagswahlen: Sahra Wagenknecht ruft zum Kampf um Protestwähler der AfD auf

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am kommenden Sonntag hat  Linksfraktions-Chefin  Sahra Wagenknecht ihre Partei dazu aufgerufen, um Protestwähler der rechtspopulistischen AfD zu kämpfen und für ihre Partei zu gewinnen. Die Menschen sollten ... mehr
Angela Merkel

Angela Merkel "Wir schaffen das": Bilanz was nach einem Jahr geschafft ist

Das wohl bekannteste Merkel-Zitat "Wir schaffen das" wird ein Jahr alt. Doch was genau hat Deutschland in diesen zwölf Monaten der Flüchtlingskrise geschafft - und was ist noch zu tun? Vier Ansichten zu einer Frage. Großes Lob für die Ehrenamtlichen In der eigenen ... mehr
AfD-Chef Meuthen mit gefrorener Torte angegriffen

AfD-Chef Meuthen mit gefrorener Torte angegriffen

Der AfD-Bundeschef Jörg Meuthen ist auf einer Versammlung mit einer tiefgefrorenen Torte attackiert worden. Der Rechtspopulist sei dabei am Montag in Seevetal leicht am Kopf verletzt worden, teilte die Polizei mit. Der Politiker sei durch einen Arzt versorgt worden ... mehr
Kanzlerin Angela Merkel will um AfD-Wähler kämpfen

Kanzlerin Angela Merkel will um AfD-Wähler kämpfen

Kanzlerin Angela Merkel will sich um enttäuschte Wähler bemühen, die ihre Stimme der AfD geben. "Wir müssen sie immer wieder ansprechen, Lösungen zeigen und Taten", sagte Merkel bei einer Wahlveranstaltung der CDU in Schwerin. Nur mit gelösten Problemen ... mehr

Berlin vor den Wahlen: SPD und CDU könnten Niederlage erleben

Knapp drei Wochen vor der Abgeordnetenhauswahl in Berlin am 18. September verlieren SPD und CDU weiter an Zuspruch. Laut der jüngsten Forsa-Umfrage fiel die SPD auf 24 Prozent, ein Minus von zwei Punkten. Es dürfte schwierig werden, eine neue Koalition im Roten Rathaus ... mehr

Kommentar: Demokratie in Gefahr - Zeit zum aufwachen!

Ein Kommentar von Christian Kreutzer   Falls Ihr Politiker es noch nicht gemerkt habt: Ihr seid dabei Euch abzuschaffen. Es gibt ein paar Entwicklungen, vor denen Ihr steht wie das Reh im Scheinwerferlicht: Die liberale Demokratie, unser System, Euer System ... mehr

AfD könnte CDU bei Wahl in Mecklenburg-Vorpommern überholen

In gut einer Woche wird in Mecklenburg-Vorpommern ein neuer Landtag gewählt. Trotz massiver Verluste liegt die SPD in einer Umfrage vorn. Dahinter liefern sich CDU und AfD ein Kopf-an-Kopf-Rennen. In der Vorwahlumfrage der ARD kommen die Sozialdemokraten auf 27 Prozent ... mehr

AFD zieht rechte Wähler an: Strategie von Gauland ist aufgegangen

Die AfD ist eine Partei im Wandel. Eine Studie zeigt: Die Strategie von Partei-Vize Alexander Gauland, die AfD zur "Partei des kleinen Mannes" zu machen, ist aufgegangen.  Zudem finden sich heute unter ihren Anhängern viel mehr Menschen mit einem sehr rechten Weltbild ... mehr

DIW-Studie: Alternative für Deutschland zieht immer mehr rechte Wähler an

Berlin (dpa) - Die AfD erhält mit ihrer neuen nationalkonservativen Programmatik viel mehr Zuspruch aus dem rechten Spektrum als in der Anfangszeit. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ( DIW). Demnach neigen unter denjenigen ... mehr

AfD verliert Wählerstimmen trotz Sicherheits- und Burka-Debatte

Die AfD hat trotz Sicherheits-, Doppelpass- und Burka-Debatte in der Gunst der Wähler verloren. Wenige Wochen vor den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin fiel die Partei im Sonntagstrend auf zehn Prozent. Bei der von "Bild am Sonntag" beauftragten ... mehr

AfD-Vorstizende Frauke Petry hat Verständnis für Waffenbesitz

Die Chefin der AfD, Frauke Petry, hat Verständnis dafür, dass sich immer mehr Menschen in Deutschland Waffen zulegen. "Viele Bürger fühlen sich zunehmend unsicher. Jeder Gesetzestreue sollte in der Lage sein, sich selbst, seine Familie und seine Freunde ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern: SPD gelingt Wende vor Landtagswahl

Der SPD scheint zwei Wochen vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern die Wende geglückt zu sein. Die Partei von Ministerpräsident Erwin Sellering ist der jüngsten Umfrage zufolge wieder die stärkste Kraft im Land. In einer Erhebung von Infratest dimap ... mehr

AfD-Wähler nehmen der Partei Personalquerelen nicht krumm

Personen werden in der deutschen Politik immer wichtiger, stellen Wissenschaftler fest. Dauerzoff an der Spitze einer Partei sollte da nur schaden. Für die AfD gilt das allerdings nicht. Der Grund ist einfach. Der Dauerstreit zwischen Spitzenpolitikern ... mehr

Angela Merkel im Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern ohne Höhen und Tiefen

Angela Merkel ist als Wahlkämpferin unterwegs: Am 4. September wird in Mecklenburg-Vorpommern abgestimmt. Wie schlägt sich die Kanzlerin in ihrer Heimat, wo AfD und NPD beste Chancen haben? Angela Merkel ist auf dem Sprung. Der nächste Termin steht ... mehr

Wie stark mischt Putin bei der Bundestagswahl 2017 mit?

Seit den Unruhen nach der Lüge um die Vergewaltigung der jungen Russlanddeutschen Lisa durch Flüchtlinge sind deutsche Politiker gewarnt: Moskau versucht offenbar auf alle erdenklichen Arten und Weisen,  Deutschland und die EU zu destabilisieren.  Das Hauptziel ... mehr

FDP-Chef Lindner nennt AfD "rassistisch" und Merkel "verantwortungslos"

Im Vorfeld der Wahlen im September hat der FDP-Vorsitzende Christian Lindner seine Partei in Stellung gebracht und mit deutlichen Worten gegen die Polit-Konkurrenz ausgeholt. Gegenüber dem "Tagesspiegel" nannte er die AfD "rassistisch" und ließ auch an Merkels ... mehr

Konvent der AfD stimmt gegen Neuwahl des Vorstands

Die Delegierten eines AfD-Parteikonvents haben sich gegen die Neuwahl ihres Vorstands ausgesprochen. Bei dem Treffen stimmten die Parteivertreter laut "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) mit 37 zu elf Stimmen gegen die Einberufung eines Sonderparteitages. Die Zeitung ... mehr

Frauke Petry will Flüchtlinge auf Insel abschieben

Mit ihrer Forderung nach Schusswaffen an deutschen Grenzen sorgte die Vorsitzende der AfD  Frauke Petry bereits für Empörung. Nun will sie abgelehnte Asylbewerber auf Inseln außerhalb Europas unterbringen lassen. Das Bundesamt für Migration (BAMF) soll zudem umgewandelt ... mehr

AfD-Konvent in Kassel: Neuwahl und Sonderparteitag unwahrscheinlich

Berlin/Kassel (dpa) - Im Führungsstreit der AfD wird ein Sonderparteitag und damit die Neuwahl des Bundesvorstands unwahrscheinlicher. Führende AfD-Politiker sprachen sich unmittelbar vor einem Parteikonvent am Sonntag in Kassel gegen die Absetzung des bisherigen ... mehr

Wahlen: SPD liegt in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern vorne

Wenige Wochen vor der  Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern und der Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin liegt die SPD in beiden Bundesländern vorne. Das geht aus einer Umfrage des Instituts Insa im Auftrag der "Bild"-Zeitung" hervor. In Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

Baden-Württemberg: AfD provoziert mit Plänen für U-Ausschuss

Die etablierten Parteien sind entsetzt und sehen ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Als sich in Baden-Württemberg die ABW von der AfD abspaltete, ahnten sie, dass die zwei Fraktionen ihren Machtzuwachs missbrauchen könnten. Genau das scheint nun einzutreten ... mehr

CDU-Chef Thomas Webel: Leistung der AfD im Landtag geht gegen null

Sachsen-Anhalts CDU-Chef Thomas Webel hat die parlamentarische Arbeit der AfD im Landtag kritisiert. Die Leistung der Partei "geht gegen null", sagte Webel in einem Interview mit der "Magdeburger Volksstimme" (Dienstag). Die AfD mache keine richtige Oppositionsarbeit ... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD Niedersachsen

Schwere Vorwürfe gegen die AfD Niedersachsen: Wegen des Verdachts auf Fälschung von Wahlunterlagen sowie Urkundenfälschung ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Partei. Es geht um die Kommunalwahl am 11. September - und Unterschriften, die es gar nicht geben ... mehr

"Donnerstalk"-Kritik: Dunja Hayali ein guter Griff - Szenenapplaus für Baum

Angesichts der jüngsten Terrorattacken widmete sich Dunja Hayali bei der Premiere ihres "ZDFdonnerstalks" dem Thema "Tage der Angst". In der  Maybrit-Illner-Ersatzsendung fürs Sommerloch warf FDP-Innenexperte Gerhart Baum AfD und  CSU vor, die Angst ... mehr

Wilders twittert Bild von Angela Merkel mit blutbefleckten Händen

Die Rechtspopulisten in allen Teilen Europa schießen sich auf die deutsche Kanzlerin ein. Sie machen Angela Merkels Flüchtlingspolitik für die Bluttaten in Deutschland verantwortlich. Für den niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders ist klar, wer Schuld ... mehr

Mehr zum Thema Alternative für Deutschland im Web suchen

TBB vergleicht Sahra Wagenknecht mit Donald Trump

Nach ihrer umstrittenen Äußerung nach dem Terroranschlag von Ansbach erntet Sahra Wagenknecht immer heftigere Kritik. Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg (TBB) hat die Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion jetzt sogar mit US-Präsidentschaftskandidat Donald ... mehr

AfD Baden-Württemberg: Meuthen-Gruppe ist eigene Fraktion

Die aus der AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag ausgetretene Abgeordnetengruppe um den AfD-Bundeschef Jörg Meuthen ist einem Gutachten zufolge eine reguläre Fraktion. Zu diesem Schluss kommen die Gutachter Christofer Lenz, Martin Morlok und Martin ... mehr

AfD-Kommunalpolitiker hat sich judenfeindlich in Facebook geäußert

Wegen möglicherweise judenfeindlicher Aussagen eines AfD-Kommunalpolitikers bei Facebook fordern andere Parteien seinen Rückzug aus dem Kasseler Kreistag. "Das ist keine einmalige Entgleisung, da steckt offenbar ein klares nationalsozialistisches Weltbild hinter ... mehr

AFD-Vorsitzende Frauke Petry ist geschieden - Hochzeit in Sicht

Frauke Petry ist offiziell von ihrem Mann Sven geschieden. Das berichtet die "Bild am Sonntag" ("Bams"). Die Chefin der Alternative für Deutschland (AfD) will nun einen Parteikollegen heiraten. Mit Sven Petry hat die 41-Jährige vier Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren ... mehr

AfD startet heiße Phase des Landtagswahlkampfes in Rostock

Rostock (dpa/mv) - In Rostock hat die Alternative für Deutschland am Mittwoch die heiße Phase ihres Landtagswahlkampfs eröffnet. Auf dem Bahnhofsvorplatz versammelten sich dazu nach Polizeiangaben zunächst 300 AfD-Anhänger, um unter anderem ... mehr

AfD Baden-Württemberg schickt Christina Baum in NSU-Ausschuss

Die AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag schickt die Abgeordnete Christina Baum in den NSU-Untersuchungsausschuss des Parlaments. Das berichtete die "Schwäbische Zeitung" am Dienstag unter Berufung auf den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden ... mehr

Integrationsbeauftragte: AfD hilft Salafisten bei Anwerbung junger Menschen

Die Salafisten sind nur eine kleine Minderheit unter Deutschlands Muslimen. Doch die Bewegung wächst. Die Integrationsbeauftragte der Regierung ist besorgt über das, was sich da hochschaukelt - auch durch die Anti-Islam-Parolen der AfD. Aydan ... mehr

Dunja Hayali bietet Frauke Petry erneut das Gespräch an

Mitte März war Dunja Hayali (42) in den Schlagzeilen, als Frauke Petry sie mehrfach beim ZDF-" Morgenmagazin" versetzte und als "Politaktivistin" kritisierte. Im Interview mit der "Bild am Sonntag" hat die Moderatorin nun jedoch ihr Gesprächsangebot an die  AfD-Chefin ... mehr

AfD-Chef Jörg Meuthen: Zukunft von Extremismus ist Distanz abhängig

Augsburg (dpa) - AfD-Chef Jörg Meuthen macht seine politische Zukunft davon abhängig, ob sich seine Partei eindeutig von extremistischen Positionen distanziert. "Ich werde nicht mein Gesicht für eine Partei hergeben, die in den Extremismus abgleitet", sagte ... mehr

Baden-Württemberg: "AfD ist politisch und moralisch gescheitert"

Die AfD im baden-württembergischen Landtag ist tief gespalten. Zwischen den Splittergruppen der Rechtspopulisten herrscht Eiszeit. "Das Projekt AfD ist politisch und moralisch gescheitert", sagt CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart.  Ein tiefer Riss geht durch die beiden ... mehr

AfD leitet Ausschlussverfahren gegen Parteimitglied Wolfgang Gedeon ein

Die Alternative für Deutschland (AfD) kommt nicht zur Ruhe: Jetzt hat die Partei nach Angaben ihres Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen ein Ausschlussverfahren gegen das Parteimitglied Wolfgang Gedeon wegen Antisemitismusvorwürfen eingeleitet. Der Landesverband ... mehr

Forsa-Umfrage: AfD verliert an Wählern - SPD und CDU/CSU legen zu

Die Alternative für Deutschland (AfD) verliert spürbar an Rückhalt in der Bevölkerung.  Die Rechtspopulisten kommen deutschlandweit nur noch auf acht Prozent, einen Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche, heißt es im stern-RTL-Wahltrend des Forsa-Instituts. Offenbar ... mehr

Das Bundesamt für Verfassungsschutz und Landesämter haben Auge auf AfD

Das Bundesamt für Verfassungsschutz und mehrere Landesämter prüfen anhand öffentlicher Quellen, ob die AfD oder einzelne ihrer Strömungen beobachtet werden sollen. Das schreibt die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS). Schon jetzt würden Einzelpersonen ... mehr

Thomas Strobl: AfD bisher nicht nachrichtendienstlich beobachtet

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Alternative für Deutschland (AfD) oder einzelne Mitglieder der Partei werden in Baden-Württemberg bislang nicht nachrichtendienstlich beobachtet. Innenminister Thomas Strobl (CDU) verwies am Montag in Stuttgart darauf, dass für eine Beobachtung ... mehr

Parteien: AfD will nicht ins Visier des Verfassungsschutzes geraten

Berlin (dpa) - Der Ruf nach einer Beobachtung von AfD-Politikern durch den Verfassungsschutz wird lauter. Die Partei von Jörg Meuthen und Frauke Petry zeigte sich am Montag empört über entsprechende Forderungen von Politikern anderer Parteien. Allerdings hatte ... mehr

AfD-Funktionären im Fokus des Verfassungsschutzes

Berlin (dpa) - Der Ruf nach einer Beobachtung der AfD oder zumindest einzelner ihrer Funktionäre durch den Verfassungsschutz wird lauter. Die AfD stelle sich gegen die Werte der Verfassung, sagte FDP-Chef Christian Lindner der «Bild»-Zeitung. Er halte es deshalb ... mehr

Meuthen fürchtet Zerfall der AfD

AfD-Chef Jörg Meuthen warnt seine Partei vor dem Zerfall. "Wir befinden uns in einer schwierigen Situation. Es ist eine existenzielle Frage, ob es uns gelingt, uns glaubhaft von Extremismus und Antisemitismus abzugrenzen", sagte Meuthen dem Berliner "Tagesspiegel ... mehr

AfD fällt auf Halbjahrestief - CDU und CSU legen zu

Die Talfahrt der AfD geht weiter: Unter dem Eindruck der innerparteilichen Grabenkämpfe ist die Partei in einer Wählerumfrage auf den niedrigsten Wert seit Januar gefallen. Der vom Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhobene ... mehr

Trotz Krise: Petry und Meuthen gehen aufeinander zu

Seit Wochen belastet der offene Streit zwischen den beiden Bundesvorsitzenden der Alternative für Deutschland, Frauke Petry und Jörg Meuthen, die Partei. Nun scheinen beide aufeinander zugehen zu wollen. Zumindest bekräftigen sie ihre Zusammenarbeit. "Die Einheit ... mehr

ARD-"Deutschlandtrend": AfD verliert kräftig an Wählern

Es herrschen schwere Zeiten für die AfD: Nach der Spaltung in der baden-württembergischen Fraktion und gegenseitigen Vorwürfen im Bundesvorstand verliert die Partei jetzt auch in der Gunst der Wähler. Das geht aus dem aktuellen ARD-" Deutschlandtrend" hervor ... mehr

AfD Baden-Württemberg: Heiner Merz führt Fraktion an

Heiner Merz ist zum neuen Fraktionsvorsitzenden der AfD in Baden-Württemberg gewählt worden. Die Fraktion ist nach dem Austritt des bisherigen Chefs Jörg Meuthen und 13 weiteren Parlamentariern auf acht Mitglieder geschrumpft.  Merz stammt aus dem Wahlkreis Heidenheim ... mehr

AfD-Chefin Frauke Petry spricht Meuthen das Recht auf Vertretung ab

Im  AfD-Streit hat die Bundesvorsitzende Frauke Petry nachgelegt: Sie sprach Jörg Meuthen, der in Baden-Württemberg eine neue Fraktion gegründet hatte, das Recht ab, die AfD im Landtag zu vertreten. Derweil versucht Parteivize Alexander Gauland zu beschwichtigen ... mehr

AfD-Austritt: Jörg Meuthen gründet "Alternative für Baden-Württemberg"

Der aus der Stuttgarter AfD-Landtagsfraktion ausgetretene Jörg Meuthen hat eine neue Fraktion mit dem Namen "Alternative für Baden-Württemberg" gegründet. Diese sei bei der Landtagsverwaltung angemeldet worden, die ihm eine schnelle juristische Prüfung zugesagt ... mehr

AfD steckt tief in der Krise - Neue Alternative für Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa) - Die Spaltung der AfD in Baden-Württemberg hat die Parteispitze in eine tiefe Krise gestürzt. Die beiden Vorsitzenden Frauke Petry und Jörg Meuthen fanden keinen Kompromiss über die künftige Vertretung im Stuttgarter Landtag. Einen Tag nach seinem ... mehr

Frauke Petry ruft AfD zur Geschlossenheit auf

Knapp vier Monate nach dem Wahlerfolg bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg bricht die AfD-Fraktion auseinander. Jetzt hat sich Parteichefin Frauke Petry zu Wort gemeldet. "Die Spaltung der Fraktion muss jetzt beendet werden. Das ist die AfD den Wählern schuldig ... mehr

AfD-Streit und kein Ende: Alexander Gauland greift Frauke Petry an

Der Streit in der AfD wegen der Fraktionsspaltung im baden-württembergischen Landtag geht in die nächste Runde: Nach der öffentlichen Kritik von Co-Parteichef Jörg Meuthen an Frauke Petry schaltet sich nun AfD-Vize Alexander Gauland ein. Auch er attackiert ... mehr

AfD Baden-Württemberg: Worum es bei der Spaltung wirklich geht

Die als stärkste Oppositionspartei in Baden-Württemberg angetretene AfD-Fraktion ist zumindest in dieser Form Geschichte. 13 Abgeordnete um den Vorsitzenden Jörg Meuthen haben die Fraktion verlassen. Vordergründig wegen des Antisemitismus-Streits. Der wahre Grund ... mehr

AfD-Abgeordneter Wolfgang Gedeon verlässt Landtagsfraktion

Nach der Eskalation im Antisemitismus-Streit hat der baden-württembergische AfD-Politiker Wolfgang Gedeon den Austritt aus der Landtagsfraktion seiner Partei verkündet. Er hoffe, dadurch die Spaltung seiner Fraktion noch zu verhindern, sagte Gedeon. Kurz zuvor hatte ... mehr

AfD-Fraktion in Baden-Württemberg zerbrochen

Stuttgart (dpa) - Im Streit um die Antisemitismus-Vorwürfe gegen den AfD-Politiker Gedeon ist die Fraktion der Partei im baden-württembergischen Landtag zerbrochen. Der Fraktionschef und AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen sowie zwölf weitere Abgeordnete ... mehr
 

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017